Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Güstrow / BAB19 - Eisscholle zerstört ...

02.01.2020 - 17:36:45

Polizeiinspektion Güstrow / BAB19 - Eisscholle zerstört .... BAB19 - Eisscholle zerstört Windschutzscheibe eines nachfolgenden PKWs

BAB 19 / Röbel - 02.01.2020 - Gegen 10:50 Uhr ereignete sich auf der BAB 19 Höhe Anschlussstelle Röbel ein Verkehrsunfall, bei dem eine Eisscholle von einem LKW-Auflieger auf einen dahinterfahrenden PKW fiel und die Frontscheibe stark beschädigte. Der Opel kollidierte infolge des Einschlages mit der Leitplanke. Die beiden Insassen des PKWs blieben unverletzt. Der PKW war durch die stark beschädigte Windschutzscheibe nicht mehr fahrbereit. Es entstand Sachschaden von 500 Euro. Der LKW-Fahrer setzte seine Fahrt unerkannt fort. In der kalten Jahreszeit passiert es immer wieder, dass Fahrzeugführer ihre Fahrzeuge nicht entsprechend enteisen und es zu Unfällen mit dem Nachfolgeverkehr kommt. Die Enteisung der Fahrzeuge und die zusätzliche Einhaltung des Sicherheitsabstandes können dazu führen, dass solche Unfälle verhindert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Güstrow Benjamin Lübke Telefon: 03843/266-302 Fax: 03843/266-306 E-Mail: oea-pi.guestrow@polmv.de http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps? https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108766/4482475 Polizeiinspektion Güstrow

@ presseportal.de