Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Goslar / Pressemmeldung des PK Oberharz in ...

28.10.2017 - 14:36:25

Polizeiinspektion Goslar / Pressemmeldung des PK Oberharz in .... Pressemmeldung des PK Oberharz in Clausthal-Zellerfeld Samstag, 28.10.2017

Goslar - Verkehrsunfallflucht

Clausthal-Zellerfeld, Leibnizstraße: Am Freitagmorgen (27.10.17, gg. 07:30 Uhr) stellte ein 51jähriger Clausthaler seinen Pkw Renault zum Parken ab. Als er in den frühen Nachmittagsstunden (gg. 14:10 Uhr) seinen Pkw benutzen wollte, stellte er fest, dass sein Pkw hinten rechts eine Beschädigung aufwies. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer stieß vermutlich beim Ein-/bzw. Ausparken gegen den geparkten Pkw Renault. Anschließend entfernte sich der Fahrzeugführer unerlaubt vom Unfallort. Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Oberharz unter der Rufnummer 05323/94110-0.

Körperverletzungsdelikte/Bedrohung

In der Nacht zu Samstag (28.10.17, zw. 02:25 Uhr-03:30 Uhr) kam es im Bereich der Adolph-Roemer-Straße Ecke Graupenstraße, in der Nähe einer dortigen Lokalität, zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 19jährigen Osteröder und einem 25jährigen Clausthaler. Hierbei versuchte der 19jährige auf den 25jährigen einzuschlagen, dieser konnte dem Schlag noch boxerähnlich Ausweichen. Vor Eintreffen der zwischenzeitlich alarmierten Polizei flüchtete der 19jährige Täter, aber nicht ohne vorher noch einige Bedrohungen in Richtung des 25jährigen auszusprechen. Bei seiner Flucht in Richtung Osteröder Straße traf der gleiche 19jährige Täter auf einen 27jährigen Clausthaler. Hier kam es zunächst aus unbekannten Gründen zu einem heftigen Streit. Im weiteren Verlauf der verbalen Auseinandersetzung gingen dem 19jährigen Täter vermutlich die Argumente aus. Daraufhin schlug der 19jährige unvermittelt auf sein 27jähriges Opfer ein. Der 27jährige war nicht so geschmeidig in seinen Bewegungen wie sein Vorgänger und erhielt einen Faustschlag im Bereich des Kopfes. Danach ließ der 19jährige Täter aber nicht locker und traf nochmals auf den zuvor verfehlten 25jährigen Kontrahenten. Diese Auseinandersetzung endete nun auch mit einem Faustschlag gegen den Kopf des 25jährigen. Nach einer entsprechenden Fahndung konnte der stark alkoholisierte und aggressive Täter durch die eingesetzten Polizeibeamten zunächst in Gewahrsam genommen werden. Anschließend wurde der 19jährige in die Obhut seiner Eltern entlassen. Nun erwarten ihn mehrere Ermittlungsverfahren.

i.A. Kühn, PK

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Polizeikommissariat Oberharz Telefon: 05323-94110-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!