Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Goslar / Pressemitteilungen der ...

10.04.2018 - 14:07:04

Polizeiinspektion Goslar / Pressemitteilungen der .... Pressemitteilungen der Polizeiinspektion Goslar vom 10.04.2018

Goslar -

- Radfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Einen Schutzengel hatte offenbar eine 13-jährige Radfahrerin am 09.04.2018, gegen 07.45 Uhr, bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung Von-Garßen-Str./Schieferweg. Nach den bisherigen Ermittlungen wollte das Mädchen mit ihrem Mountainbike, vom abschüssigen Schieferweg kommend, die Von-Garßen-Str. in Rtg. Am heiligen Grabe überqueren. Hierbei stieß sie mit einem vorfahrtberechtigt in Rtg. Clausthaler Str. fahrenden PKW einer 21-jährigen Frau aus Lutter zusammen und stürzte. Die 13-Jährige wurde mit leichten Verletzungen vorsorglich ins Krankenhaus nach Goslar transportiert. Es entstand Sachschaden von ca. 2.000 EUR.

- Mit Quad schwer verunglückt

Ein 43-jähriger Goslarer kam gestern Vormittag gegen 10.05 Uhr auf der B 241, zwischen Auerhahn und Bärentalkurve, vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in einer Linkskurve ins Schlingern. Hierbei touchierte er die rechte Leitplanke. Beim anschließenden Sturz über den Lenker verletzte er sich schwer und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Verkehr wurde während der Unfallaufnahme einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es entstand Sachschaden von ca. 2.000 EUR.

- Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Am 09.04.18, gegen 14.15 Uhr, bog ein aus Rtg. Bad Harzburg kommender Fahrer eines LKW mit Anhänger an der Abfahrt B6 / K 1, nach links in Rtg. B 241 ab. Hierbei übersah der 31-jährige Mann aus Thale einen vorfahrtsberechtigt aus Rtg. Gut Ohlhof kommenden Mazda einer 48-jährigen Goslarerin. Bei der seitlichen Kollision wurde der PKW in den Graben gedrängt, wobei sich die Fahrerin leicht verletzte. Ihr Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 5.000 EUR./MaLü

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104 E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!