Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Goslar / Pressemitteilung der ...

06.01.2020 - 15:06:34

Polizeiinspektion Goslar / Pressemitteilung der .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Goslar vom 06.01.2020

Goslar - Versuchter Einbruch

Goslar. In der Nacht von Freitag auf Samstag, versuchten bislang unbekannte Täter in die Räumlichkeiten der Kreismusikschule einzudringen. Hierbei wurde ein an der Fassade befestigter Strahler beschädigt. Der Sachschaden wird auf ca. 300 EUR geschätzt. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Goslar unter 05321-339-0 entgegen.

Versuchter Einbruch/Sachbeschädigung

Goslar. In der Zeit von Freitag, 15.00 Uhr, bis Sonntag, 12.30 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter die Eingangstür einer Bildungseinrichtung in der Marktstraße. Nach ersten Erkenntnissen wurden die Räumlichkeiten jedoch nicht betreten. Der geschätzte Schaden beläuft sich auf ca. 500 EUR. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Goslar unter 05321-339-0 entgegen.

Urkundenfälschung und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz

Goslar. Am Sonntag, gegen 12.30 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Goslar einen Lkw-Sprinter mit Wolfenbütteler Kennzeichen in einem Wohngebiet in Jerstedt. Hierbei fiel den Beamten auf, dass das Fahrzeug nicht zugelassen und auch nicht pflichtversichert war. Außerdem konnte festgestellt werden, dass TÜV- und Landkreis-Stempel selbst entworfen und an den Kennzeichen angebracht worden waren. Entsprechende Verfahren wurden eingeleitet.

Sachbeschädigung an Pkw

Goslar. Am Sonntag, gegen 06.22 Uhr, wurde ein dunkel gekleideter Mann von einem Zeugen beobachtet, als er mit einem Gegenstand gegen einen Pkw Renault in der Königsberger Straße schlug. Auf Ansprache flüchtete die Person. Der Schaden am Fahrzeug wird auf ca. 100 EUR geschätzt. Hinweise zum Täter nimmt die Polizei Goslar unter 05321-339-0 entgegen.

Sachbeschädigung an Pkw

Goslar. Von Samstag auf Sonntag, in der Zeit von 20.30 Uhr bis 15.30 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Täter einen im Dr.-Wachler-Weg geparkten Seat indem die rechte Fahrzeugseite zerkratzt wurde. Der entstandene Schaden wird auf ca. 800 EUR geschätzt. Täterhinweise nimmt die Polizei Goslar unter 05321-339-0 entgegen.

Verkehrsunfallflucht

Goslar. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer befuhr den Pappelweg von der Sudmerbergstraße kommend in Richtung Ginsterbusch. Aus bislang unbekannter Ursache stieß er gegen den am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw Ford eines 60-jährigen Goslarers und entfernte sich von der Unfallstelle. Der Unfallzeitraum wird von Samstag, 10.00 Uhr, bis Sonntag, 14.00 Uhr angegeben. Am Ford entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000 EUR. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Goslar unter 05321-339-0 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall

Goslar. Am Samstag, gegen 16.15 Uhr, befuhr ein 38-jähriger Goslarer mit seinem Ford-Geländewagen die B241 aus Richtung Goslar kommend in Richtung Vienenburg. Aufgrund winterglatter Fahrbahn kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und landete 20 Meter entfernt von der Straße auf einem Feld. Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt. Seine Mitfahrer, eine 38-jährige Frau und ihre 3- und 8-jährigen Kinder blieben unverletzt. Der entstandene Gesamtschaden wird auf ca. 40.000 EUR geschätzt.

Holzhausen, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104 E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56518/4484538 Polizeiinspektion Goslar

@ presseportal.de