Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Goslar / Pressemitteilung der ...

13.03.2018 - 13:21:37

Polizeiinspektion Goslar / Pressemitteilung der .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Goslar vom 13.03.2018

Goslar - Feuerwehrfahrzeug aufgefunden

Goslar/Braunschweig

Die Fahndung nach dem in der Nacht vom 10./11.03.18 aus der Feuerwehrwache in Oker entwendetem Mannschaftstransportwagen ist erledigt. Ein Tatverdächtiger konnte in dieser Sache auch ermittelt werden. Es handelt sich hierbei um einen 19-jährigen Braunschweiger, den aufmerksame Polizeibeamten ebenfalls in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Braunschweiger Rotlichtmilieu kontrollierten. Hierbei wurde bei dem polizeibekannten Mann ein Fahrzeugschlüssel für einen Volkswagen gefunden, zu dessen Herkunft er keine glaubhaften Angaben machen konnte. Der Schlüssel wurde daher zunächst sichergestellt, ohne dass die Beamten etwas von dem in der Nacht verübten Fahrzeugdiebstahl in Goslar wissen konnten. Mit Hilfe der Öffentlichkeitsfahndung der Polizei über Facebook gab es am 12.03.18 einen Hinweis auf den Abstellort des VW T5. Das Fahrzeug wurde in Braunschweig sichergestellt und ein Tatzusammenhang mit der Kontrolle des jungen Mannes von Samstagnacht wurde hergestellt. Bei dem sichergestellten Schlüssel handelte es sich tatsächlich um den Originalschlüssel des Feuerwehrfahrzeugs. Das Fahrzeug ist unbeschädigt. Die weiteren Ermittlungen und Spurensuche durch die Polizei Braunschweig dauern aktuell noch an. Es wird nachberichtet.

Einbruch in Ausbildungshalle

U.T. hebelten im Zeitraum von Sa., 10.03.2018, 13:30 Uhr - Mo., 12.03.2018, 07:30 Uhr, die Zugangstür zu einer Ausbildungshalle der Berufsbildenden Schulen Baßgeige in der Dörntener Str. auf und durchsuchten diverse Räume nach Wertsachen. Weiterhin wurde noch ein Baucontainer gewaltsam geöffnet. Ob und was genau entwendet wurde wird noch ermittelt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 EUR.

Personen, die sachdienliche Hinweise zu den Geschehnissen geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Goslar unter der Telefonnummer 05321/3390 in Verbindung zu setzen./MaLü

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104 E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!