Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Goslar / Pressemitteilung der Polizei Goslar ...

10.02.2018 - 11:06:32

Polizeiinspektion Goslar / Pressemitteilung der Polizei Goslar .... Pressemitteilung der Polizei Goslar für den Zeitraum vom 09.02.2018, 12:00 Uhr bis 10.02.2018, 10:00 Uhr

Goslar - Am Freitag, den 09.02.2018, um 12:08 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 6, in Höhe des Beschleunigungsstreifens Zufahrt von der Hildesheimer Str./ Goslar, in Fahrtrichtung Bad Harzburg, aus bislang nicht geklärter Ursache zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Die beteiligten Fahrzeuge stießen im Front- und Heckbereich zusammen. Durch den Zusammenprall waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit. Drei Insassen eines Fahrzeuges, im Alter von 7, 23 und 58 Jahren wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt und vorsorglich zur ambulanten Behandlung in das KH Goslar verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von geschätzten 10.000 Euro.

Am Freitag, den 09.02.2018, um 16 Uhr, bemerkte die 83jährige geschädigte Bewohnerin eines goslarer Seniorenwohnheimes, dass bislang unbek. Täter mit einem Originalschlüssel den Zimmersafe geöffnet und diversen Schmuck im geschätzten Wert von 5.000 Euro entwendeten hatten.

Am Freitag, den 09.02.2018, um 17:21 Uhr, betrat ein dunkel gekleideter, ca. 25 Jahre alter Mann, eine Massagepraxis in der goslarer Altstadt. Dort entwendet er zielgerichtet ein Smartphone HTC der Geschäftsinhaberin. Als die Geschädigte den Diebstahl bemerkt, versucht diese den Täter erfolglos am Verlassen der Praxis zu hindern.

Am Freitag, den 09.02.2018, um 21:05 Uhr, kam es im Bereich des goslarer Bahnhofes zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen drei heranwachsenden Mädchen. Zwei der Mädchen traten und schlugen auf die Dritte, alkoholisierte, am Boden liegende junge Frau ein und verletzen sie. Die Verletzte wurde einer ambulanten Erstversorgung zugeführt, die beiden Täterinnen erwartet eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Einsatz- und Streifendienst

Telefon: 05321-339-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!