Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Goslar / Pressemeldung Polizeikommissariat Bad ...

13.07.2019 - 12:31:27

Polizeiinspektion Goslar / Pressemeldung Polizeikommissariat Bad .... Pressemeldung Polizeikommissariat Bad Harzburg/Polizeistation Vienenburg vom 13.07.2019

Goslar - Bad Harzburg

Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss: Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung auf einen nicht zugelassenen Pkw in Bad Harzburg, OT Schlewecke, am Freitagmorgen wurden gegen einen 39-jährigen Mann aus Dortmund diverse Strafverfahren eingeleitet: der Mann räumte ggü. der Polizei ein, den Pkw mehrfach unter Drogeneinfluss im öffentlichen Straßenverkehr geführt zu haben und nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sei. Zudem war der Mann im Besitz von Betäubungsmitteln und hatte eine Geldstrafe aus einem früheren Verfahren zu bezahlen.

Platzregen hebt Gullydeckel aus der Fahrbahn: Nach dem Platzregen am Freitagnachmittag melde sich ein 20-jähriger Pkw-Führer aus Seesen bei der Polizei: Er sei mit seinem Pkw über einen Gully-Deckel gefahren, welcher aufgrund des starken Regens aus der Fahrbahn des Buchenweges gehoben worden sei. Vor Ort konnte an dem Pkw kein Schaden festgestellt werden, der Gully-Deckel wurde durch die vor Ort eingesetzten Polizeibeamten wieder an Ort und Stelle gebracht.

Verkehrsunfall durch Missachtung der Vorfahrt: Eine 75-jährige Frau aus Berlin befuhr mit ihrem Peugeot die Kantor-Schünemann-Straße aus Rtg. Badestraße kommend und wollte nach links auf die Dr.-Heinrich-Jasper-Straße abbiegen. Hierbei übersah sie einen von links auf der Dr.-Heinrich-Jasper-Straße kommenden, bevorrechtigten 69-jährigen Mann aus Vienenburg mit seinem Mofa. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, der Vienenburger stürzte und zog sich leichte Verletzungen am linken Unterarm zu. Die Beteiligten machen vor Ort unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang. An den beteiligten Fahrzeugen konnten keine Schäden festgestellt werden.

Verkehrsunfall durch nicht angepasste Geschwindigkeit im Bereich einer Kurve: Am Samstagmorgen befuhr ein 28-jähriger Mann aus Oker mit seinem Pkw Mitsubishi die K 70 aus Rtg. Oker kommend in Rtg. Harlingerode. Im Ausgang der Rechtskurve in Höhe des Friedhofs Harlingerode geriet der Pkw aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regenfeuchter Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen die linke Leitplanke. Es entstand wirtschaftlicher Totalschaden am Pkw und ein Schaden an der Leitplanke, die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf ca. 1250 Euro.

Vienenburg

Sachbeschädigungen an Eingangstüren von Einkaufsmärkten: In der Nacht von Freitag, 12.07.2019, auf Samstag, 13.07.2019, beschädigten bislang U.T. durch Steinwürfe die Eingangstüren von zwei Einkaufsmärkten in Vienenburg. Betroffen waren der REWE-Markt in der Wiedelaher Straße und der Penny-Markt in der Osterwiecker Straße. Die Schadenshöhe liegt bei jeweils ca. 700 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Vienenburg, 05324-2278, oder in Bad Harzburg, 05322-911110, zu melden.

K.K.

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Polizeikommissariat Bad Harzburg Telefon: 05322-91 111-0

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Mann stirbt nach polizeilicher Wohnungsdurchsuchung. Eine Cousine habe den Mann tot in dessen Wohnung aufgefunden, berichtete hessenschau.de. Nach der Durchsuchung am Freitagabend soll der Verdächtige über WhatsApp Fotos seiner Verletzungen verbreitet und Polizisten der Misshandlung beschuldigt haben. Bei den Ermittlungen ging es möglicherweise um Drogengeschäfte. Ein Anwalt der Familie habe Strafanzeige wegen Polizeigewalt gestellt. Hattersheim/Main - Ein 38-Jähriger aus Hattersheim am Main ist aus zunächst ungeklärten Umständen ums Leben gekommen, nachdem Polizisten wenige Stunden zuvor seine Wohnung durchsucht hatten. (Politik, 14.07.2019 - 12:46) weiterlesen...

Sicherheitspanne beim LKA: Akten mit Daten gestohlen. Die Anfang Mai gestohlenen Akten lassen Schlüsse auf die Arbeit des Beamten und die Art seiner Informationsbeschaffung zu. Dies geht aus einem Bericht des Innenministeriums an den zuständigen Landtagsausschuss hervor. Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius bestätigte den Fall, das Landeskriminalamt nahm zu dem Vorfall bislang nicht Stellung. Hannover - Bei einem Einbruch in das Auto eines Beamten des Landeskriminalamtes Niedersachsen sind Akten mit sensiblen Daten über Vertrauensleute der Polizei gestohlen worden. (Politik, 11.07.2019 - 15:20) weiterlesen...

Wohl kein Sicherheitsschaden - Panne beim LKA: Akten mit Daten über V-Leute gestohlen. Darin sind neben Geld und persönlichen Dingen auch Akten mit höchst sensiblen Informationen. Aus dem Auto eines niedersächsischen LKA-Beamten wird eine Tasche gestohlen. (Politik, 11.07.2019 - 13:10) weiterlesen...

Polizei im Großeinsatz - Kölner Moschee geräumt - Ditib spricht von Bombendrohung. Der Verband spricht von einer Bombendrohung. Drohmail gegen den größten Moscheekomplex in Deutschland: Die Polizei räumt in einem Großeinsatz die Zentralmoschee der Ditib in Köln. (Politik, 09.07.2019 - 15:13) weiterlesen...