Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Goslar / Pressebericht PI Goslar von Mittwoch, ...

21.05.2020 - 14:06:28

Polizeiinspektion Goslar / Pressebericht PI Goslar von Mittwoch, .... Pressebericht PI Goslar von Mittwoch, den 20.05.2020, 12:00 Uhr, bis Donnerstag, 21.05.2020, 12:00 Uhr

Goslar - 1.) Räuberischer Diebstahl

Am Mittwoch, den 20.05.2020, gegen 13.00 Uhr, entwendete ein 50-jähriger Goslarer aus den Auslagen eines Einzelhandelsgeschäftes in der Charley-Jacob-Straße in 38640 Goslar mehrere Waren, indem er diese unter seine Jacke steckte und den Laden ohne zu bezahlen verließ. Der Beschuldigte, der zunächst durch einen Zeugen festgehalten werden konnte, entriss sich hierbei aus dessen Griff und konnte folglich kurzzeitig mit Teilen des Diebesgutes flüchten, bis ihn der Zeuge erneut im Nahbereich festhalten konnte.

Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizei unter 05321-339-0 in Verbindung zu setzen.

2.) Ladendiebstahl

Am Mittwoch, den 20.05.2020, gegen 12.35 Uhr, entnahm ein 36-jähriger Goslarer aus den Auslagen eines Lebensmittelgeschäftes in der Breiten Straße in 38640 Goslar Nahrungsmittel im Gesamtwert von 10,71 Euro und verließ das Geschäft durch den Eingang, ohne die Waren zu bezahlen. Bei der anschließenden Durchsuchung des Beschuldigten wurde durch die eingesetzten Beamten eine kristalline Substanz aufgefunden, wobei es sich vermutlich um Betäubungsmittel handeln könnte. Die Substanz wurde zunächst beschlagnahmt.

Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet. Zudem erhielt der Beschuldigte ein einjähriges Hausverbot.

3.) Diebstahl einer Handtasche

Am Mittwoch, den 20.05.2020, gegen 15.20 Uhr, entwendete ein 36-jähriger Mann aus Goslar die auf einem Tisch in einem Einzelhandelsgeschäft in der Rosentorstraße in 38640 Goslar abgestellte Handtasche der Geschädigten. Jedoch konnte die Tat von einem mutigen Zeugen beobachtet werden, der folglich den Beschuldigten aufhielt und aufforderte die Handtasche herauszugeben. Dieser Aufforderung kam der Beschuldigte nach, so dass die Handtasche im Anschluss wieder an die Eigentümerin ausgehändigt werden konnte.

Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

4.) Diebstahl einer Geldbörse

Am Mittwoch, den 20.05.2020, gegen 10.30 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäfts in der Hildesheimer Straße in 38640 Goslar ein Portemonnaie aus der Jackentasche der Geschädigten, während diese ihre Einkäufe in ihr Fahrzeug einlud. Bei den unbekannten Tätern handelt es sich vermutlich um ein Pärchen, das die Geschädigte zuvor mit einem Einkaufskorb anrempelte.

Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizei unter 05321-339-0 in Verbindung zu setzen.

i.A. Schulz, POKin

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Einsatz- und Streifendienst

Telefon: 05321-339-0

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56518/4602822 Polizeiinspektion Goslar

@ presseportal.de