Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Goslar / Pressebericht des PK Seesen für den ...

24.02.2017 - 12:46:42

Polizeiinspektion Goslar / Pressebericht des PK Seesen für den .... Pressebericht des PK Seesen für den 24.02.2017 Im Auftrag Felka, PHK

Goslar - Verkehrsunfall mit verletzter Person

Seesen/Kirchberg. Am 24.02.2017, gegen 07:20 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 243, ca. 150 m hinter der dortigen Tankstelle, ein Verkehrsunfall. Eine 57-jährige Osteroderin befuhr die B 243 aus Osterode kommend in Rtg. Seesen mit ihrem PKW Mitsubishi. Sie schätzte die Geschwindigkeit des vor ihr fahrenden PKW VW falsch ein und fuhr auf diesen auf. Der VW wurde zunächst nach rechts gegen die Leitplanke gedrückt und kam dann auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen. Der 24-jährige Fahrer aus Bad Grund wurde leicht verletzt. Beide Fahrspuren in Rtg. Seesen waren für ca. eine Stunde gesperrt. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 16000,- Euro. (Fel.)

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Polizeikommissariat Seesen Telefon: 05381-944-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!