Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Goslar / Pressebericht der Polizei Goslar von ...

29.08.2020 - 14:07:19

Polizeiinspektion Goslar / Pressebericht der Polizei Goslar von .... Pressebericht der Polizei Goslar von Freitag, 28.08.2020, 12:00 Uhr bis Samstag, 29.08.2020, 12:00 Uhr

Goslar - Freitag, 28.08.2020

Raub?berfall auf Postfiliale

Unmittelbar vor Ladenschluss betritt eine m?nnliche Person eine J?rgenohler Postfiliale. Sie geht gezielt in den Kassenbereich, ?ffnet diese mit Tastendruck und erbeutet daraus nach ersten Sch?tzungen zwischen 8000,- und 10.000,- EUR. Der eingreifende Betreiber wird sofort mit einem Pfefferspray oder ?hnlich wirkenden Substanz ins Gesicht gespr?ht. Dennoch versucht er mit seiner Ehefrau, den dreisten T?ter festzuhalten. Das so entstandene Gerangel verlagert sich vor das Gesch?ft. Hierbei verliert der T?ter einen Schuh sowie eine Mund-Nasen-Bedeckung. Er kann sich losrei?en und fl?chtet fu?l?ufig vom Tatobjekt in Richtung Marienburger Stra?e. Hierbei l?sst er ein Fahrrad unmittelbar vor dem Gesch?ft zur?ck. Ein Zeuge nimmt die Verfolgung auf, kann den fl?chtigen T?ter jedoch nicht mehr fassen.

Eine Zeugenbefragung vor Ort ergibt, dass sich der T?ter schon seit l?ngerer Zeit im Nahbereich des Tatobjekts aufgehalten habe. Gelegentlich soll er auch durch die Scheibe des Gesch?ftes geschaut haben.

Durch die Tat werden der Betreiber mittels Pfefferspray o. ?. und seine Frau durch einen Sturz bei dem Gerangel vor dem Gesch?ft verletzt. Die Ehefrau zieht sich hier eine Sch?rfwunde am linken Ellenbogen zu. Ob das Gesch?ft zeitnah wieder ge?ffnet werden kann, stand am gestrigen Freitag aufgrund der Kontamination mit dem eingesetzten Mittel noch nicht fest.

Der m?nnliche T?ter wird von Zeugen folgenderma?en beschrieben:

- ca. 25 - 30 Jahre alt - ca. 170 - 175 cm gro? - kurze, schwarze Haare - dunkler Teint - 3-Tage-Bart - schwarze Jogginghose mit gelben/-m Streifen an der Hosennaht.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Goslar unter (0 53 21) 339-0 entgegen.

Fehlender Versicherungsschutz

Am Freitag Abend wird im Goslarer Stadtteil Georgenberg ein 23j?hriger Goslarer festgestellt, der dort mit einem E-Scooter fuhr. Bei der Kontrolle wird festgestellt, dass der notwendige Versicherungsschutz f?r dieses Fahrzeug fehlt. Es wurde ein Ermittlungsverfahren gem. des Pflichtversicherungsgesetzes eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Einsatz- und Streifendienst

Telefon: 05321-339-0

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56518/4692195 Polizeiinspektion Goslar

@ presseportal.de