Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Göttingen / Vermutlich alkoholisiert ...

06.02.2018 - 14:12:13

Polizeiinspektion Göttingen / Vermutlich alkoholisiert .... (78/2018) Vermutlich alkoholisiert und ohne Fahrerlaubnis am Steuer Unfall verursacht

Göttingen - Hann. Münden (Landkreis Göttingen), Gemarkung Hedemünden, Kreisverkehr A 7/B 80 Montag, 5. Februar 2018, gegen 22.20 Uhr

HEDEMÜNDEN (jan) - Ein vermutlich unter Alkoholeinfluss am Steuer sitzender Autofahrer ist am Montagabend (05.02.18) gegen 22.20 Uhr im Kreisverkehr bei der Ortschaft Hedemünden (Landkreis Göttingen) gegen eine Verkehrsinsel geprallt. Der 36-jährige Mann aus Hann. Münden wurde leicht verletzt und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Nach ersten Informationen war er mit einem Nissan von der Autobahn kommend in Richtung in Richtung B 80 unterwegs. Beim Durchfahren des Kreisverkehrs prallte er vermutlich wegen der bestehenden Alkoholisierung mit dem Pkw gegen die Verkehrsinsel und kam schließlich auf der Mittelinsel zum Stehen.

Der Wagen und die Begrenzungsmauer der Verkehrsinsel werden erheblich beschädigt. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich vermutlich auf rund 17.000 Euro.

Bei einem vor Ort durchgeführten Atemalkoholtest pustete der 36-Jährige einen Wert von 1,31 Promille. Ihm wurde deshalb im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Nach derzeitigen Erkenntnissen ist er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Die aus dem Wagen auslaufenden Betriebsstoffe wurden von der freiwilligen Feuerwehr aus Hedemünden gebunden.

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Trunkenheit und Fahrens ohne Fahrerlaubnis ein.

OTS: Polizeiinspektion Göttingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/119508 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_119508.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Göttingen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Christian Janzen Otto-Hahn-Straße 2 37077 Göttingen Telefon: 0551 / 491-2032 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!