Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Göttingen / Tankstelle in Adelebsen ...

27.07.2020 - 12:47:10

Polizeiinspektion Göttingen / Tankstelle in Adelebsen .... (271/2020) Tankstelle in Adelebsen überfallen - Angestellte unverletzt, Täter flüchtet mit niedrigem vierstelligen Geldbetrag

Göttingen - Adelebsen, Lödingser Straße Sonntag, 26. Juli 2020, gegen 20.55 Uhr

ADELEBSEN (jk) - Ein unbekannter Mann hat am Sonntagabend (26.07.20) eine Tankstelle in Adelebsen (Landkreis Göttingen) überfallen. Nach ersten Informationen betrat der ca. 30 Jahre alte, kräftig gebaute Täter kurz vor 21.00 Uhr den Verkaufsraum. Hier bedrohte er die 22 Jahre alte Angestellte mit einer Waffe und forderte sie zur Herausgabe der Einnahmen auf. Die Frau blieb unverletzt. Mit dem erpressten Geld flüchtete der mutmaßliche Räuber anschließend zu Fuß in Richtung Wiesenweg. Eine sofort nach ihm eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen und einem angeforderten Polizeihubschrauber verlief ergebnislos.

Der Gesuchte wird wie folgt beschrieben: Ca. 30 Jahre alt, ca. 185 cm groß, kräftige Statur, kurze, blonde Haare, dunkel gekleidet, sprach akzentfreies Hochdeutsch.

Die weiteren Ermittlungen dauern an. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Göttingen, Telefon 0551/491-2117.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jasmin Kaatz Otto-Hahn-Straße 2 37077 Göttingen Telefon: 0551/491-2017 Fax: 0551/491-2010 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/119508/4662604 Polizeiinspektion Göttingen

@ presseportal.de