Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Göttingen / Pkw stößt gegen ...

25.07.2017 - 17:16:39

Polizeiinspektion Göttingen / Pkw stößt gegen .... (440/2017) Pkw stößt gegen freilaufende Rinderherde

Göttingen - B 446, in Höhe der Ortschaft Seulingen (Landkreis Göttingen), Montag, 24. Juli 2017, gegen 22.30 Uhr

SEULINGEN (jan) - Durch eine entlaufene Rinderherde, die sich am Montagabend (24.07.2017) auf die B 446 in der Nähe der Ortschaft Seulingen (Landkreis Göttingen) verirrt hatten, ist es zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt zwei beteiligten Fahrzeugen gekommen. Dabei wurde drei Menschen verletzt. Drei Rinder wurden durch den Unfall getötet.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr gegen 22.30 Uhr ein 22-jähriger BMW-Fahrer bei Starkregen die Bundestraße von Duderstadt in Richtung Ebergötzen. Aus bisher ungeklärter Ursache überwanden vier Rinder in Höhe der Ortschaft Seulingen einen Weidenzaun und liefen auf die die Bundestraße. Der junge Fahrer stieß mit seinem Fahrzeug gegen die freilaufende Rinderherde. Anschließend kam der Wagen nach links von der Fahrbahn ab und kam in einem angrenzenden Feld zum Stehen. Der Seulinger wird schwer verletzt und zwei Insassen im Alter von 22 und 26 Jahren werden leicht verletzt. Drei Rinder werden durch die Frontalkollision getötet. Im Anschluss prallte ein entgegenkommender Fahrer mit seinem VW Golf gegen ein auf der Straße verunfalltes Rind. Der 26 Jahre alte Duderstädter blieb unverletzt. An dem Wagen entstand leichter Sachschaden.

Rettungswagen brachten die Verletzten in eine Klinik. An dem BMW entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden von etwa 2.500 Euro.

Für die Dauer der Bergungsarbeiten musste die B 246 für zwei Stunden voll gesperrt werden.

OTS: Polizeiinspektion Göttingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/119508 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_119508.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Göttingen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Christian Janzen Otto-Hahn-Straße 2 37077 Göttingen Telefon: 0551 / 491-2032 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!