Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Göttingen / Benefizkonzert am 15. ...

31.01.2017 - 14:51:49

Polizeiinspektion Göttingen / Benefizkonzert am 15. .... (75/2017) Benefizkonzert am 15. Februar: Polizeiorchester Niedersachsen zu Gast in der Göttinger St. Johannis-Kirche, die "Experten für den guten Ton" mit einer Reise durch 400 Jahre Musikgeschichte

Göttingen - GÖTTINGEN (al/jk) - Auf seiner Tournee durch niedersächsische Kirchen wird das Polizeiorchester Niedersachsen am Mittwoch, den 15.02.2017, um 19 Uhr in der evangelischen St. Johannis-Kirche in Göttingen Halt machen.

Gemeinsame Veranstalter des musikalischen Events sind die St. Johannis-Kirchengemeinde und die Polizeiinspektion Göttingen. Das Polizeiorchester spielt also nicht "nur" mit dem Polizeichor in der Stadthalle, sondern im Lutherjahr auch mit einem spannenden Programm in einer der wunderschönen Kirchen der Göttinger Innenstadt.

Das hoffentlich zahlreiche Konzertpublikum kann sich auf einen kurzweiligen Abend geprägt vom Wechsel zwischen bekannten Stücken und klangvollen Überraschungen freuen.

Natürlich wird auch Musik von Johann Sebastian Bach auf dem Programm stehen, die Bearbeitung des Chorals "Jesus bleibet meine Freude" von J. S. Bach für symphonisches Blasorchester von Alfred Reed.

Darüber hinaus möchte das Orchester an diesem Abend mit seinem Repertoire einen großen Bogen von der Musik der Renaissance bis hin zu Werken von Edvard Grieg, Antonin Dvorak und James Curnow spannen.

Auch werden im Konzertprogramm verschiedene Länder dieser Erde musikalisch besucht. Christopher John Day aus den Reihen des Orchesters hat ein Volkslied seiner nordirischen Heimat gekonnt für Soloeuphonium und Orchester arrangiert und Maximilian Thumann am Xylophon wird mit dem Scherzo von James Curnow Nordamerika einen Besuch abstatten.

Der Kreis dieses abwechslungsreichen und spannenden Konzerterlebnisses schließt sich mit der klangprächtigen Bearbeitung des berühmten Luther-Chorals "Ein feste Burg ist unser Gott" ("Between the two Rivers" - eine Originalkomposition für symphonische Blasorchester von Philip Sparke) womit sich das Orchester musikalisch in die Feierlichkeiten anlässlich "500 Jahre Reformation" einbringen möchte.

Konzertdaten: Datum: Mittwoch, 15.02.2017 Uhrzeit: 19 Uhr Ort: St. Johannis-Kirche, Johanniskirchhof 2, 37073 Göttingen

Der Eintritt ist frei!

Um Spenden zugunsten des Göttinger "Hospiz an der Lutter" sowie für die Innensanierung der St. Johannis-Kirche wird gebeten.

Nähere Einzelheiten erfahren sie bei Andreas Läpke -Öffentlichkeitsarbeit- Polizeiorchester Niedersachsen Am Welfenplatz 2 30161 Hannover Tel.: 0511 / 109 6943 E-Mail: andreas.laepke@polizei.niedersachsen.de

OTS: Polizeiinspektion Göttingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/119508 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_119508.rss2

und bei der

Polizeiinspektion Göttingen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jasmin Kaatz Telefon: 0551/491-2017 Fax: 0551/491-2010 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

- Querverweis: Ergänzende Informationen sind abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/dokumente -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!