Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Göttingen / Aufmerksame Senioren ...

19.12.2017 - 14:51:52

Polizeiinspektion Göttingen / Aufmerksame Senioren .... (745/2017) Aufmerksame Senioren lassen Enkeltrick-Anrufe scheitern

Göttingen - Göttingen, Stadtgebiet Dienstag, 19. Dezember 2017

GÖTTINGEN (jan) - Erneut haben unbekannte Betrüger versucht, von älteren Menschen mit sogenannten "Enkeltrick"-Anrufen hohe Geldbeträge zu ergaunern. Am heutigen Dienstagvormittag (19.12.17) sind der Polizei mehrere Versuche bekannt geworden. Alle Versuche scheiterten, weil die Angerufenen Verdacht schöpften und die Polizei informierten.

Die Täter haben sich in allen Fällen als naher Verwandter (Enkel, Sohn oder Neffe) ausgegeben und den Opfern vorgetäuscht, in einer finanziellen Notlage zu sein und dringend Bargeld für kurzfristige Geschäfte zu benötigen.

Die Ermittler der Polizei Göttingen schließen allerdings nicht aus, dass die Betrüger ihre Anrufserie solange weiter fortsetzen werden, bis sie doch noch zu ihrem "Erfolg" kommen.

Angesichts dieser Prognose rät die Polizei zu besonderer Vorsicht und empfiehlt:

Seien Sie misstrauisch, wenn sich jemand am Telefon nicht selbst mit Namen vorstellt. Legen Sie einfach den Telefonhörer auf, sobald Ihr Gesprächspartner Geld von Ihnen fordert. Vergewissern Sie sich, ob der Anrufer wirklich ein Verwandter ist: Rufen Sie die jeweilige Person unter der bisher bekannten und benutzten Nummer an und lassen Sie sich den Sachverhalt bestätigen. Geben Sie keine Details zu Ihren familiären oder finanziellen Verhältnissen preis. Übergeben Sie niemals Geld an unbekannte Personen. Informieren Sie sofort die Polizei über die 110, wenn Ihnen ein Anruf verdächtig vorkommt. Wenn Sie Opfer geworden sind: Wenden Sie sich an die Polizei und erstatten Sie Anzeige.

OTS: Polizeiinspektion Göttingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/119508 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_119508.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Göttingen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Christian Janzen Otto-Hahn-Straße 2 37077 Göttingen Telefon: 0551 / 491-2032 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!