Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Göttingen / Auffahrunfall im ...

10.08.2018 - 19:36:42

Polizeiinspektion Göttingen / Auffahrunfall im .... (416/2018) Auffahrunfall im Baustellenbereich - Abschlussmeldung

Göttingen - MENGERSHAUSEN (mr) - Nach Abschluss der erforderlichen Arbeiten konnte der Verkehr um 16:35 Uhr in Nord- und gegen 17:05 Uhr auch in Südrichtung freigegeben werden. In Nordrichtung kommt es aktuell nur noch zu leichten Einschränkungen, in Südrichtung baut sich der bis zu fünfzehn Kilometer lange Stau stetig ab.

Zum Unfall war es gekommen, weil ein 26-Jähriger aus Nörten-Hardenberg vermutlich aus Unachtsamkeit mit seinem Audi A 3 auf den vor ihm bereits stehenden 1er BMW einer 35-Jährigen aus Hamburg aufgefahren war. Der BMW wurde durch den Aufprall auf den davor stehenden VW Passat einer 22-Jährigen aus Wedel (Schleswig-Holstein) gestoßen. Durch den Unfall war die Mittelschutzeinrichtung in die Gegenfahrbahn gedrückt worden.

Verletzungen waren nicht zu beklagen.

Audi und BMW mussten abgeschleppt werden, der VW war noch fahrbereit.

Die Mittelschutzeinrichtung wurde vom Verkehrssicherer wieder gerade gerückt, die Fahrbahn wurde von der Autobahnmeisterei gereinigt.

Der Gesamtschaden wird vonm der Polizei auf etwa 30.000 EUR geschätzt.

OTS: Polizeiinspektion Göttingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/119508 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_119508.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Göttingen Einsatz-& Streifendienst Autobahnpolizei Alte Landstraße 1 37124 Rosdorf Telefon: 0551/491-6517

eingestellt für die Polizeiinspektion Göttingen Otto-Hahn-Straße 2 37077 Göttingen Telefon: 0551/491-2017 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...