Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Gifhorn / Wohnhauseinbrüche in Steinhorst, ...

04.11.2018 - 14:36:32

Polizeiinspektion Gifhorn / Wohnhauseinbrüche in Steinhorst, .... Wohnhauseinbrüche in Steinhorst, Wohngebiet Tankumsee, Rötgesbüttel

Landkreis Gifhorn - In der Zeit von Freitag 02.11.18, 199 Uhr bis Samstag 03.11.18 06:00 Uhr drangen in Steinhorst unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus ein. Sie hebelten dazu die Kellertür und eine Zwischentür im Gebäude auf. Anschließend wurde von den Tätern die Einrichtung des Hauses durchwühlt. Bei dem Einbruch wurde Bargeld in Höhe von ca. 300 Euro entwendet.

Unbekannte Täter hebelten am Samstag in der Zeit von 16:30 bis 19:00 Uhr im Lärchenweg des Wohngebietes am Tankumsee eine rückwärtige Terrassentür eines Hauses auf. Sie durchsuchten das Gebäude und entwendeten einen Laptop.

Im Akazienweg in Rötgesbüttel wurde ebenfalls am Samstag durch Einbrecher eine Terrassentür aufgehebelt und alle Räumlichkeiten durchsucht. In der Zeit von 17:00 bis 21:20 Uhr drangen sie in das Wohnhaus ein. Der oder die Täter entwendeten dabei 3 Spardosen mit Bargeld.

Hinweise zu den Einbruchdiebstählen nimmt die Polizeiinspektion Gifhorn unter der Telefonnummer 05371/ 980-0 entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Gifhorn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56517 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56517.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn PHK Brunken-Bruns Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0 Fax: + 49 (0)5371 / 980-150 E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de