Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion G?ttingen / Autobahnpolizei ...

24.08.2020 - 16:47:17

Polizeiinspektion G?ttingen / Autobahnpolizei .... (314/2020) Autobahnpolizei G?ttingen verst?rkt die Verkehrs?berwachung in der Gro?baustelle zwischen N?rten-Hardenberg und Seesen

G?ttingen - G?TTINGEN/NORTHEIM (mri/mb) - Mit ca. 30 Km L?nge ist die Autobahn-Gro?baustelle auf der A 7 zwischen N?rten-Hardenberg und Seesen im Landkreis Northeim ein Einsatzschwerpunkt f?r die G?ttinger Autobahnpolizei. Das private Autobahnkonsortium Via Niedersachsen GmbH & Co. KG baut die A 7 hier ?ber mehrere Jahre 6-spurig aus.

Das Befahren der teilweise sehr engen Verkehrsf?hrung in Br?ckenbereichen, h?ufig notwendige Fahrbahn-Verschwenkungen und wechselnde Verkehrszeichen auf einer derart langen Strecke stellen die Verkehrsteilnehmer vor eine gro?e Herausforderung und erfordern erh?hte Aufmerksamkeit, Disziplin und gegenseitige R?cksichtnahme. Regelm??ige Vollsperrungen, sowie stockender Verkehr durch liegengebliebene Fahrzeuge, verlorene Gegenst?nde oder Unf?lle erzeugen zus?tzliche Belastungen f?r die Autofahrer, die auf der Autobahn eingesetzten Beamten der Autobahnpolizei und die Mitarbeiter des Betriebsdienstes. T?glich kommt es in diesem Streckenabschnitt auf Grund der Fehleinsch?tzung von Verkehrsteilnehmern ?ber ihre Fahrzeugbreiten und das Ignorieren der ?berholverbote zu Verkehrsunf?llen - meist im L?ngsverkehr. Streckenverbote - hier insbesondere Geschwindigkeitsbeschr?nkungen, ?berholverbote, reduzierte Fahrzeugbreiten auf dem linken Fahrstreifen und auch das Gebot an engen Stellen versetzt zu fahren - werden leider immer wieder von Verkehrsteilnehmern ignoriert. Selbst mit Wohnmobilen, Kleintransportern und gro?en SUV wird auch an den engsten Stellen versucht an Lkw vorbeizufahren.

Die Autobahnpolizei begegnet diesem Ph?nomen mit einer verst?rkten Kontrollt?tigkeit. Zu unregelm??igen Zeiten werden Geschwindigkeitsmessungen durchgef?hrt und zivile und uniformierte Verkehrs?berwachungsstreifen durchgef?hrt. Unterst?tzung erh?lt die Autobahnpolizei dabei auch von einem Verkehrsprojekt der Bereitschaftspolizei G?ttingen. Am vergangenen Freitag konnten so z.B. innerhalb weniger Stunden folgende Verst??e festgestellt und geahndet werden: 18 x ?berholen im Verbot 5x Versto? gegen die zul?ssige Fahrzeugbreite Trotzdem kam es in dem Zeitraum zu drei Unf?llen mit jeweils l?ngerem R?ckstau. In acht F?llen wurden Gefahrenstellen beseitigt oder Fahrzeuge nach B?rgerhinweisen gezielt ?berpr?ft.

F?r eine stress- und staufreie Fahrt empfiehlt die Autobahnpolizei, sich der Geschwindigkeit des Schwerverkehrs anzupassen, Parallelfahrten und ?berholman?ver in engen und un?bersichtlichen Baustellenbereichen m?glichst zu unterlassen und die Abst?nde zum Vordermann ausreichend gro? zu bemessen. Fahrzeuge mit mehr als 2,10 bzw. 2,00 Meter Breite inklusive der Au?enspiegel d?rfen den linken Fahrstreifen in Baustellenbereichen nicht befahren.

Bei Verst??en gegen die Verkehrsanordnungen drohen je nach Delikt Verwarn- und Bu?gelder zwischen 40,- EUR und 300,- EUR.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion G?ttingen Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Michaela Burchardt Otto-Hahn-Stra?e 2 37077 G?ttingen Telefon: 0551 / 491-2032 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/119508/4687725 Polizeiinspektion G?ttingen

@ presseportal.de