Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Emsland / Grafschaft Bentheim / ...

07.08.2019 - 13:46:43

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / .... Nordhorn/Salzbergen - Falsche Polizeibeamte erbeuten Geld

Nordhorn/Salzbergen - Falsche Polizeibeamte haben am Montag in mehreren Nordhorner Haushalten angerufen und die meist älteren Bewohner nach vorhandenen Vermögenswerten befragt. Ein Ehepaar ist der Betrugsmasche dabei zum Opfer gefallen.

Die unbekannten Täter riefen bei den Senioren an und gaben sich als Polizeibeamte aus. Sie gaben im Rahmen des Telefonates an, dass man in der Nähe des Wohnhauses eine Einbrecherbande festgenommen habe. Um das Eigentum vor neuerlichen Taten zu sichern, solle man vorhandenes Bargeld an die vermeintliche Polizei übergeben. Nach mehreren Telefonaten gelang es den Tätern Bargeld vom geschädigten Ehepaar zu erbeuten.

Auch in den emsländischen Gemeinden Salzbergen und Spelle ist es in den vergangenen Tagen zu mehreren solcher Anrufe gekommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand haben die Täter auch in Salzbergen einen Senior um sein Erspartes gebracht.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang daraufhin, dass Beamte am Telefon niemals nach Wertgegenständen fragen. Geben sie unbekannten Personen keinerlei Auskünfte über ihre Vermögensverhältnisse oder andere sensible Daten. Beenden sie solcherlei Telefonate umgehend und kontaktieren sie ihre örtliche Polizeidienstelle, wenn sie den Verdacht des Betruges hegen.

Die Polizei bittet ausdrücklich darum, ältere Menschen vor dieser Betrugsmasche zu warnen.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Ines Kreimer Pressesprecherin Telefon: 0591 87 - 204 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

@ presseportal.de