Obs, Polizei

Polizeiinspektion Emsland / Grafschaft Bentheim / Lingen - ...

02.01.2018 - 17:41:49

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Lingen - .... Lingen - Polizeihauptkommissar Günter Rakers in Ruhestand verabschiedet

Lingen (Ems) - Nicht schlecht staunte Polizeihauptkommissar (PHK) Günter Rakers, als kurz vor Silvester drei Polizeimotorräder und zwei Streifenwagen vor seiner Haustür in Lingen standen. Es waren seine Kollegen, die ihn zur Verabschiedung nach 44 Jahren Polizeidienst durch den Leitenden Polizeidirektor Karl-Heinz Brüggemann abholten. In den Räumlichkeiten des Einsatz- und Streifendienstes (ESD) überreichte ihm Herr Brüggemann in einer kleinen Feierstunde die offizielle Entlassungsurkunde aus dem Polizeidienst. Der Leiter der Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim erinnerte daran, dass Rakers am 03. September 1973 mit dem Dienstgrad Polizeiwachtmeister in die niedersächsische Landespolizei eingetreten ist. Nach dem Abschluss der Grundausbildung wurde er 1974 in die Landesbereitschaftspolizei in Oldenburg versetzt. 1980 wurde er zur Polizeistation Haselünne und nach 17 Monaten weiter nach Lingen versetzt. Nachdem Günter Rakers die Ausbildung für den gehobenen Dienst absolviert hatte, wurde er 1986 Dienstabteilungsleiter bei der Autobahnpolizei in Ahlhorn. Fünf Jahre süäter wurde er zum damaligen Polizeiabschnitt Meppen und im Jahre 1993 dann in die damalige Einsatzleitstelle der PI Emsland versetzt. Ab 2004 bis zu seiner Pensionierung hatte PHK Rakers den Posten des Dienstschichtleiters beim Einsatz- und Streifendienst in Lingen inne. Ausdrücklich lobte Herr Brüggemann das Engagement und die Bereitschaft des gebürtigen Lingeners, sein Wissen bis zum Ende seiner Laufbahn im körperlich herausfordernden Schichtdienst an die größtenteils jungen Kollegen weiterzugeben. /mal

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Pressestelle Telefon: 0591 / 87-0 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!