Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Emsland / Grafschaft Bentheim / Emsland / ...

29.04.2021 - 15:17:22

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Emsland / .... Emsland / Grafschaft Bentheim - Verst?rkte Kontrollen am 1. Mai

Emsland / Grafschaft Bentheim - Polizei und Ordnungsbeh?rden der Landkreise Emsland und Grafschaft Bentheim werden am 1. Mai verst?rkt die Einhaltung der Corona-Schutzma?nahmen kontrollieren. Die Polizeiinspektion setzt f?r alle Polizeikommissariate in ihrem Zust?ndigkeitsbereich zus?tzliche Streifenbesatzungen ein. Dar?ber hinaus erhalten die Dienststellen Unterst?tzung von ihren Kolleginnen und Kollegen der Bereitschaftspolizei Osnabr?ck. Auch die Ordnungs?mter der Landkreise werden am Samstag, teils ?ber kommunale Ordnungskr?fte, die Einhaltung der geltenden Richtlinien in den Blick nehmen. Die Anzahl der Verst??e nach dem Infektionsschutzgesetz, sind in den vergangenen Tagen deutlich sp?rbar angestiegen. Polizei und Landkreise appellieren noch einmal ausdr?cklich an alle B?rgerinnen und B?rger, sich an die aktuellen Vorgaben zu halten. Gemeinsame Treffen werden auch am Samstag nur mit einer haushaltsfremden Person ?ber 14 Jahren m?glich sein. Dazu geh?ren auch gemeinsame Fahrradtouren. "Uns allen ist bewusst, dass es zunehmend schwerf?llt, die Einschr?nkungen des Alltags zu akzeptieren", hei?t es vonseiten der Polizei. Dennoch sei es Aufgabe der Ordnungsbeh?rden, die rechtlichen Bestimmungen zur Pandemiebek?mpfung streng zu kontrollieren. Weiter hei?t es, dass insbesondere an Feiertagen wie dem 1. Mai das gro?e Bed?rfnis bestehe, sich mit Freunden zu treffen, um gemeinsam eine gute und unbeschwerte Zeit zu haben. "Wir bitten ausdr?cklich um Verst?ndnis f?r die verst?rkten Kontrollen und die niedrige Einschreitschwelle unserer Kolleginnen und Kollegen. Je ruhiger der 1. Mai verl?uft, desto gr??er ist die Wahrscheinlichkeit einer baldigen R?ckkehr in unser gewohntes Leben", hei?t es abschlie?end in der Pressemitteilung der Polizeiinspektion Emsland / Grafschaft Bentheim.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Au?erhalb der Gesch?ftszeiten wenden Sie sich bitte an die ?rtlich zust?ndige Polizeidienststelle.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104234/4902672 Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

@ presseportal.de