Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Diepholz / Zigarettenautomat in Lembruch ...

11.06.2019 - 13:31:33

Polizeiinspektion Diepholz / Zigarettenautomat in Lembruch .... Zigarettenautomat in Lembruch gesprengt - Unfälle in Diepholz und Stuhr - Gefährliches Spiel von Kindern in Sulingen ---

Diepholz - Lembruch - Zigarettenautomat gesprengt

Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag gegen 01.00 Uhr einen Zigarettenautomaten in der Großen Straße gesprengt. Der an einer Hauswand angebrachte Automat wurde durch die Sprengung geöffnet und die Täter konnten einige Packungen Zigaretten entwenden. Anwohner hatten den Knall gehört und die Polizei verständigt. Eine erste Fahndung nach den Tätern blieb erfolglos.

Diepholz - Pkw übersehen

Bei einem Unfall auf der B 214 am gestrigen Montag entstand ein Schaden von mindestens 4000 Euro. Ein 46-jähriger Pkw-Fahrer aus Lage befuhr die B 214 und setzte zum Überholen vor ihm fahrender Fahrzeuge an. Er übersah dabei den Pkw eines 42-Jährigen aus Friesoythe, der vor ihm bereits im Überholvorgang war. Beide Fahrzeuge berührten sich seitlich, wodurch beide Pkw beschädigt wurden.

Stuhr - Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Person

Am Montag den 10.06.2019 gegen 19:00 Uhr kam es in Brinkum in der Syker Straße zu einem Unfall mit zwei Verletzten. Ein 21 Jahre alter VW Polo-Fahrer aus Stuhr übersah beim Verlassen des Grundstücks die von links kommende 32-jährige VW Golf-Fahrerin aus Stuhr. Beide Personen wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mindestens 6000 und beide waren nicht mehr fahrbereit.

Stuhr - Verkehrsunfall

Am Montag den 10.06.2019 um 18:45 Uhr kam es in Brinkum auf der Carl-Zeiss-Straße auf der Linksabbiegerspur in Richtung der B 6 zu einem seitlichen Zusammenstoß zweier Pkws. Eine 79-jährige Toyota-Fahrerin aus Stuhr und ein 30-jähriger Audi-Fahrer aus Bremen wollten nebeneinander abbiegen und stießen beim Fahrstreifenwechsel zusammen. Es entstand ein Sachschaden an beiden Fahrzeugen von mindestens 4000 Euro.

Sulingen - Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Gestern Abend gegen 19:00 Uhr meldete sich ein 51-jähriger Mann aus Barenburg bei der Polizei und gab an, dass Kinder von einer Brücke der Bundesstraße 214 mit Gegenständen auf den fließenden Verkehr werfen würden. Während der Fahrt sei sein PKW von einem unbekannten Gegenstand getroffen worden, woraufhin der Mann von der B 214 abbog und auf der Linderner Brücke zwei Kinder, 8 und 9 Jahre, antraf. Diese hatten sich einen Haufen mit Ästen bereitgelegt und warfen diese auf vorbeifahrende Autos. Der 51-jährige verständigte die Polizei, die eines der beiden Mädchen nach Hause zu den Eltern brachte. Das zweite Kind war zwischenzeitlich weggelaufen, konnte jedoch auch ausfindig gemacht werden. Glücklicherweise ist kein Schaden entstanden und niemand verletzt worden, so dass es bei einer Standpauke durch die Eltern blieb.

OTS: Polizeiinspektion Diepholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68439 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68439.rss2

Rückfragen bitte an: Thomas Gissing Polizeiinspektion Diepholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

@ presseportal.de