Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Diepholz / --- Versuchter Einbruch in Sulinger ...

08.10.2018 - 15:21:52

Polizeiinspektion Diepholz / --- Versuchter Einbruch in Sulinger .... --- Versuchter Einbruch in Sulinger Kindertagesstätte - Rollerfahrer in Twistringen unter Drogeneinfluss ---

Diepholz - Sulingen - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Die Fahrt mit einem Roller endete für eine Jugendliche aus Sulingen mit strafrechtlichen Folgen. Sie befuhr mit dem Roller die Carl-Prüter-Straße in Sulingen und wurde durch eine Polizeistreife in Sulingen kontrolliert, da sie keinen vorschriftsmäßigen Helm trug. Weiterhin stellten die Beamten fest, dass sie keine entsprechende Fahrerlaubnis hatte, welche für das Führen des Rollers aber benötigt wird. Ein vorgeschriebener Versicherungsschutz bestand zudem auch nicht. Entsprechende Verfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz wurden eingeleitet.

Sulingen - Versuchter Einbruch

Nach Aufbrechen eines Fensters stiegen unbekannte Täter in der Nacht zu Freitag letzter Woche in die Räumlichkeiten der Kindertagesstätte "Villa Kunterbunt" im Astrid-Lindgren-Weg ein. Wie der oder die Täter auf das Gelände gelangt waren, ist noch nicht geklärt. Sie verließen es anscheinend, indem sie ein Spielgerät als Kletterhilfe für das Übersteigen des Tores nutzten. Nach bisherigen Feststellungen wurde nichts entwendet. Hinweise bitte an die Polizei Sulingen, Tel. 04271 / 9490.

Twistringen - Unter Drogeneinfluss

Am Sonntag, 07.10.2018, gegen 23:00Uhr, wurde in Twistringen ein 31-Jähriger -PKW-Fahrer im öffentlichen Straßenverkehr, von der Polizei angetroffen, obwohl dieser unter Einfluss von berauschenden Mitteln stand. Ein von der Polizei durchgeführter Drogentest verlief Positiv. Der 31-Jährige räumte den Konsum von berauschenden Mitteln ein. Die Weiterfahrt wurde dem PKW-Fahrer untersagt.

OTS: Polizeiinspektion Diepholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68439 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68439.rss2

Rückfragen bitte an: Thomas Gissing Polizeiinspektion Diepholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480109 www.pi-dh.polizei-nds.de

@ presseportal.de