Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Diepholz / Verkehrsunfall durch Fahren unter ...

05.08.2019 - 15:06:35

Polizeiinspektion Diepholz / Verkehrsunfall durch Fahren unter .... Verkehrsunfall durch Fahren unter Alkoholeinfluss - Pedelec-Fahrer unter Alkoholeinfluss - Polizei sucht Zeugen nach versuchtem Einbruchdiebstahl in Blumengeschäft

Diepholz - Stuhr - Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Person

Bereits am Freitag den 02.08.2019 kam es gegen 14:00 Uhr in Brinkum in der Bremer Straße zu einem Unfall einer 61-jährigen Pedelec-Fahrerin aus Stuhr. Eine 49-jährige VW Polo-Fahrerin aus Stuhr bremste an einer Kreuzung, als sie die Pedelec-Fahrerin auf dem Radweg kommen sah. Diese erschrak sich und stürzte mit dem Rad. Dabei wurde sie leicht verletzt. Ein Rettungswagen war vor Ort und versorgte die Verletzte. An dem Fahrrad entstand Sachschaden.

Stuhr - Verkehrsunfall durch Fahren unter Alkoholeinfluss

Am Freitag den 02.08.2019 um 22:20 Uhr kam es in Seckenhausen auf der Hauptstraße in Höhe Hausnummer 136 zu einem Unfall mit hohem Sachschaden. Ein alkoholisierter 48-jähriger Daimler-Fahrer aus Achim übersah ein vor ihm verkehrsbedingt abbremsenden 32-jährigen Tesla-Fahrer aus Syke. Die Betroffenen blieben unverletzt. Der Daimler-Fahrer pustete 2,13 Promille. Die Polizei beziffert Sachschaden an beiden Fahrzeugen auf 35.000 Euro.

Weyhe - Führen eines Fahrzeuges unter Drogeneinfluss

Am Sonntag, den 04.08.2019 um 17:00 Uhr wurde in Kirchweyhe in der Kirchweyher Straße eine 37-jährige Skoda-Fahrerin aus Weyhe von Beamten angehalten und kontrolliert. Ein freiwillig durchgeführter Urintest auf Drogen verlief positiv. Eine Blutprobe wurde angeordnet und die Weiterfahrt untersagt.

Syke - Pedelec-Fahrer unter Alkoholeinfluss

Ein 35-Jähriger aus Bruchhausen-Vilsen befuhr am 04.08.2019 gegen 23:51 Uhr die Hannoversche Straße in Syke, obwohl er unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,23 Promille. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Twistringen - Bus touchiert Grundstücksmauer

Am 04.08.2019 gegen 09:30 Uhr wollte ein 73-Jähriger aus Wietze mit seinem Reisebus in den Kapellenweg in Twistringen abbiegen. Hierzu musste er rangieren, wobei er eine Grundstücksmauer touchierte. Es entstand Sachschaden von ca. 500 Euro.

Sulingen - Polizei sucht Zeugen nach versuchtem Einbruchdiebstahl in Blumengeschäft

In der Zeit von Freitag, 02.08.2019, 18.30 Uhr bis Samstag, 03.08.2019, 08.30 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter in einen Blumenladen in Sulingen, Bahnhofstraße, einzubrechen. Der oder die Täter wurden mutmaßlich bei ihrem Vorhaben gestört, sodass es beim Versuch blieb. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 150.-Euro.

Siedenburg - Sachbeschädigung durch Graffiti

Bereits in der Zeit von Freitag, den 19.07.2019 bis Dienstag, den 30.07.2019 sprühten bislang unbekannte Täter in Siedenburg an die Außenwand der Sporthalle an der Grundschule mit schwarzer Lackfarbe die Buchstaben "J.K" mit einer darüber aufgesprühten Krone. Außerdem wurden mehrere Verkehrseinrichtungen besprüht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 150.- Euro.

Diepholz - Fahren unter Drogeneinfluss

Am Sonntagmorgen gegen 10:40 Uhr kontrollierten die Diepholzer Polizeibeamten im Groweg in Diepholz einen 37-jährigen Daimler-Fahrer aus Wietzen, der unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Der Mann musste mit zur Blutprobenentnahme ins Krankenhaus. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

OTS: Polizeiinspektion Diepholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68439 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68439.rss2

Rückfragen bitte an: Lena Steinbrecher Polizeiinspektion Diepholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

@ presseportal.de