Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Diepholz / --- Tankstelle in Stuhr ?berfallen ...

30.04.2021 - 13:12:36

Polizeiinspektion Diepholz / --- Tankstelle in Stuhr ?berfallen .... --- Tankstelle in Stuhr ?berfallen - Pkw ?berschl?gt sich bei Verkehrsunfall in Hemsloh - Radfahrerin bein Unfall in Weyhe verletzt ---

Diepholz - Stuhr - Tankstelle ?berfallen

Kurz vor Ladenschluss haben Unbekannte gestern eine Tankstelle an der Bremer Stra?e in Brinkum-Nord ?berfallen. Sie fl?chteten anschlie?end zu Fu? in Richtung Bremen. Gegen 22.50 Uhr betraten zwei maskierte T?ter den Verkaufsraum der Tankstelle. Ein T?ter ging zielgerichtet auf die Kassiererin zu und forderte das Bargeld aus der Kasse. Dabei drohte er der Frau mit einem Messer. Der zweite T?ter stand an der T?r und hielt "Wache". Nachdem die Kassiererin das Geld in einen roten mitgebrachten Stoffbeutel gepackt hatte, fl?chteten Beide zu Fu? in Richtung Bremen. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen, auch auf Bremer Seite, blieb erfolglos. Beide T?ter werden als Mitte 20 Jahre alt beschreiben. Sie sollen auff?llig unterschiedlich gro? gewesen sein. Ein T?ter etwa 160 cm, der andere ca. 185 cm gro?. Der Gr??ere trug eine schwarze Jacke mit roten Applikationen darauf und eine dunkle Hose. Der Zweite trug ebenfalls eine schwarze Hose und eine dunkle Kapuzenjacke. Hinweise auf die Personen und den auff?lligen Stoffbeutel, oder andere Beobachtungen, nimmt die Polizei Diepholz, Tel. 05441 / 9710, entgegen.

Diepholz - Verkehrsunfallflucht

Einen Schaden von ca. 1500 Euro hinterlie? ein unbekannter Fahrzeugf?hrer gestern auf dem Tedi Parkplatz in Diepholz, Lappenberg. Zwischen 17.00 Uhr und 17.55 Uhr muss der Unbekannte mit seinem Fahrzeug gegen einen Audi A 6 gefahren sein. Anschlie?end hat er sich unerlaubt vom Unfallort entfernt. Hinweise nimmt die Polizei Diepholz, Tel. 05441 / 9710, entgegen.

Hemsloh - Pkw ?berschl?gt sich

Gl?ck gehabt hat ein Pkw-Fahrer heute fr?h gegen 07.00 Uhr auf der Wagenfelder Stra?e in Hemsloh, als sein Pkw von der Stra?e abkam, sich ?berschlug und dann neben der Stra?e zum Stillstand kam. Zeugen hatten den Unfall beobachtet und die Polizei informiert. Der 26-j?hrige Fahrer des BMW war nach dem Unfall ausgestiegen und hatte sich zun?chst zu Fu? vom Unfallort entfernt. Er konnte aber von der Polizei nicht weit entfernt, an der Wohnanschrift, angetroffen werden. Da er augenscheinlich unter Alkoholeinfluss stand, wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Zuvor ergab eine freiwillige Atemkontrolle einen Wert von 1,9 Promille. Am Pkw entstand Totalschaden.

Stuhr - Einbruch

Bereits am Montagnachmittag kam es in der Stuhrer Landstra?e in Moordeich zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Ein bisher unbekannter T?ter nutzte die Gelegenheit, durch eine ge?ffnete Nebeneingangst?r in das Wohnhaus zu gelangen. Dort entwendet er diversen Schmuck. Die Bewohner des Hauses waren zu dieser Zeit anwesend, bemerkten den Eindringling jedoch nicht. Der T?ter konnte sich ungesehen vom Tatort entfernen. Hinweise nimmt die Polizei Stuhr, Tel. 0421/427079-0, entgegen.

Weyhe - Radfahrerin verletzt

Am Donnerstag gegen 13:30 Uhr wurde in Weyhe auf der Hauptstra?e eine 14-j?hrige Radfahrerin von einem Pkw angefahren. Ein 65-j?hriger Opel-Fahrer beabsichtigte mit seinem Pkw von der Schnellewalder Stra?e nach links in die Hauptstra?e abzubiegen. Dabei sch?tzte er den Abstand zu der mit dem Rad heranfahrenden 14-J?hrigen aus der Fahrtrichtung Leeste als ausreichend ein und befuhr den Einm?ndungsbereich. Es kam zum Zusammensto?, wobei die Radfahrerin st?rzte und leicht verletzt wurde.

Twistringen - Diebstahl

Am Donnerstag zwischen 12.25 Uhr und 22.30 Uhr, wurde durch einen bislang unbekannten T?ter der Katalysator von einem auf dem Bahnhofsparkplatz in Syke, Am Bahnhof, abgestellten Pkw der Marke Daimler-Benz ausgebaut. Es entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro. Verd?chtigen Beobachtungen und Hinweise k?nnen bei der Polizei Syke, Tel. 04242/969-0, gemeldet werden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Thomas Gissing Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68439/4903415 Polizeiinspektion Diepholz

@ presseportal.de