Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Diepholz / --- Sohn fährt ohne Führerschein in ...

28.11.2019 - 12:36:42

Polizeiinspektion Diepholz / --- Sohn fährt ohne Führerschein in .... --- Sohn fährt ohne Führerschein in Syke mit Papas Auto - Zwei Pkw-Fahrer bei Unfall in Stuhr verletzt ---

Diepholz - Stuhr - Verkehrsunfall

Am Mittwoch gegen 17:30 Uhr kam es in Groß Mackenstedt auf der Harpstedter Straße zu einem Unfall zwischen zwei Fahrzeugen. Ein 43-jähriger Skoda-Fahrer aus Bassum übersah beim Überqueren einer Kreuzung eine vorfahrtsberechtigte 53-jährige VW-Fahrerin aus Stuhr. Bei dem Unfall kam es zu einem hohen Sachschaden, wobei beide Personen leicht verletzt in Krankenhäuser gebracht wurden und die Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf 36000 Euro.

Weyhe - Verkehrsunfallflucht

Am Mittwoch gegen 07:20 Uhr kam es in Dreye in der Straße Zollhof zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Fußgänger. Ein unbekannter Mercedes-Fahrer kam in Höhe der Hausnummer 3 - 13 so weit nach links an den Fahrbahnrand, dass er den dort befindlichen 43-jährigen Fußgänger aus Weyhe mit seinem linken Außenspiegel anstieß. Der Unbekannte bemerkte dieses und entfernte sich dennoch unerlaubt vom Unfallort. Der Fußgänger erlitt durch den Zusammenstoß einen Bruch an der Hand. Der Fahrer mit dem schwarzen Mercedes mit einem HB-Kennzeichen oder aber Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Weyhe, Tel. 0421/80660, zu melden.

Syke - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Ein 18-jähriger Weyher ist am Donnerstag in der Nacht gegen 01.25 Uhr an der Barrier Straße routinemäßig von der Polizei kontrolliert worden. Er war mit dem Pkw Mercedes-Benz seines Vaters unterwegs. Einen Führerschein konnte er nicht vorzeigen. Die Fahrt war somit hier zu Ende und ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an: Thomas Gissing Polizeiinspektion Diepholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68439/4452882 Polizeiinspektion Diepholz

@ presseportal.de