Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Diepholz / Nachtrag zur Pressemeldung vom ...

30.11.2019 - 16:16:32

Polizeiinspektion Diepholz / Nachtrag zur Pressemeldung vom .... Nachtrag zur Pressemeldung vom 30.11.2019 Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort in Wagenfeld

Diepholz - Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort in Wagenfeld - Zeugenaufruf

Am heutigen Mittag wurde eine weitere Verkehrsunfallflucht in Wagenfeld mitgeteilt. In der Zeit von Donnerstag, den 28.11.2019 bis Freitag, den 29.11.2019, wurde in der Zeit von 09:30 Uhr bis 18:30 Uhr der Pkw Mercedes eines 48-jährigen auf dem Parkplatz eines Warenhandelsmarktes an der Mindener Straße in Wagenfeld beschädigt. Der Pkw Mercedes war jeweils an beiden Tagen auf dem Parkplatz abgestellt und wurde durch ein rotes Fahrzeug an der hinteren rechten Fahrzeugkante beschädigt. Es entstand ein Schaden von etwa 500 Euro. Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben und Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Diepholz unter Telefon, 05441-9710, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz Jacob, PHK

Telefon: 05441 / 971-0 Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68439/4454920 Polizeiinspektion Diepholz

@ presseportal.de