Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Diepholz / --- Mann nach mehreren Einbrüchen ...

08.11.2019 - 12:27:02

Polizeiinspektion Diepholz / --- Mann nach mehreren Einbrüchen .... --- Mann nach mehreren Einbrüchen und versuchen in Weyhe festgenommen - Zwei Einbrüche in Sudwalde - Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen in Asendorf ---

Diepholz - Rehden - Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Wetcher Torfweg / Düversbrucher Straße wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt. Am Donnerstag gegen 12.20 Uhr befuhr ein 30-jähriger Fahrer aus Nortrup mit seinem Lkw den Wetscher Torfweg und wollte die Kreuzung geradeaus Richtung Hemsloh überqueren. Er übersah dabei eine 34-jährige Pkw-Fahrerin aus Rehden und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die beiden 30 und 34-jährigen Fahrzeugführer wurden leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von rund 13000 Euro.

Weyhe - Einbrecher geschnappt

Ein 58-jähriger Weyher, der Polizei nicht unbekannt, sorgte im Raum Kirchweyhe am Donnerstag im Verlauf des Nachmittages für einige Unruhe. Zeugen beobachteten den 58-Jährigen, wie er in der Coulainer Allee aus einem Gartenhaus ein E-Bike entwendete. Bei seiner Flucht ließ er das Bike aber im Garten zurück. In der Möllner Straße warf er mit einem faustgroßen Feldstein die Glasscheibe einer Terrassentür ein, drang aber nicht in das Haus ein. In der Dortmunder Straße wurde er bei dem Versuch eine Gartentür aufzubrechen beobachtet und flüchtete erneut.

Die Polizei konnte den 58-Jährigen, aufgrund guter Beschreibungen, kurze Zeit später im Nahbereich aufspüren und festnehmen.

Für weitere Ermittlungen wurde er zur Dienststelle gebracht. Hier stellte sich dann heraus, der Weyher war im Verlauf des Nachmittages auch noch in einen Keller eines leerstehenden Hauses in der Kirchweyher Straße eingebrochen.

Sudwalde - Einbrüche

In der Zeit von Mittwoch, 06.11.2019, 23.30 Uhr bis Donnerstag, 07.11.2019, 07.00 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter in der Mallinghäuser Straße in ein Wohn- und Geschäftshaus ein. Dort durchsuchten sie die Geschäftsräume im Erdgeschoss und entwendeten Bargeld und einen Gebäudeschlüssel.

In der Zeit von Mittwoch, 06.11.2019, 10.00 Uhr bis Donnerstag, 07.11.2019, 19.00 Uhr brachen ebenfalls Unbekannte in der Affinghäuser Straße in die örtliche Gaststätte ein. Hier entwendeten sie Zigaretten, eine Motorsäge und einen Laubsauger. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Hinweise in beiden Fällen nimmt die Polizei Sulingen, Tel. 04271 / 9490, entgegen.

Sulingen - Verkehrsinsel beschädigt

Verkehrsteilnehmer meldeten am heutigen Morgen gegen 07.50 Uhr beschädigte Verkehrseinrichtungen im Einmündungsbereich der Bundesstraße 214 zur Nienburger Straße, Abfahrt "Sulingen Ost". Aufgrund der vorgefundenen Spurenlage ist davon auszugehen, dass die Verkehrsinsel im Laufe der vergangenen Nacht durch einen unbekannten Fahrzeugführer überfahren wurde. Anschließend verließ der Verursacher die Unfallstelle, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Sulingen, Tel: 04271/9490, in Verbindung zu setzten.

Asendorf - Auffahrunfall

Am Donnerstagabend um 19.15 Uhr ereignete sich auf der B6 ein Auffahrunfall, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Ein 39-jähriger PKW-Fahrer aus Neustadt a.R. musste hinter einem Linksabbieger anhalten. Die nachfolgende 38-jährige PKW-Fahrerin aus Hannover bremste auch ab. Ein 23-jähriger Asendorfer erkannte allerdings die Situation nicht und fuhr auf. Dadurch wurden die ersten beiden Fahrzeuge ineinander geschoben und waren nicht mehr fahrbereit. Die Frau im mittleren Wagen wurde dabei verletzt. Der gesamte Sachschaden beträgt 14000 Euro.

Bassum - Auf parkenden PKW aufgefahren

An der Straße "Lange Wand" fuhr ein 69-jähriger Bassumer am Donnerstagabend mit seinem PKW ungebremst auf einen ordnungsgemäß parkenden VW-Golf auf. Beide Wagen waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden von 7500 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Diepholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68439 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68439.rss2

Rückfragen bitte an: Thomas Gissing Polizeiinspektion Diepholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

@ presseportal.de