Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Diepholz / --- Landkreis-Polizei verfolgt ...

11.01.2021 - 13:18:14

Polizeiinspektion Diepholz / --- Landkreis-Polizei verfolgt .... --- Landkreis-Polizei verfolgt Corona-Verst??e - Brand auf Terrasse in Twistringen - Verkehrsunfall in Weyhe ---

Diepholz - Landkreis - Verst??e gegen Corona-Verordnung

Auch am vergangenen Wochenende musste die Polizei im Landkreis einige Verst??e gegen die Corona-Verordnung mit Bu?geldern ahnden.

In Bruchhausen-Vilsen, Sulingen und Weyhe wurden in Wohnungen mehr als die zugelassenen Personen angetroffen. Am Sonntag, im Laufe des Vormittages, entdeckte die Polizei in Stuhr in der Hertha-Sponer-Stra?e gleich 15 Personen in einem Wohnhaus. In keinem der F?lle wurden Abstandsregeln eingehalten oder die MundNasenBedeckung getragen. Die Polizei erteilte Platzverweise und verh?ngte Bu?gelder. Bei einem Treffen von mehreren Pkw und insgesamt fast 20 Personen in der Charlotte-Auerbach-Stra?e in Stuhr, auf einem Waschplatz im Freien, verwarnte die Polizei die Angetroffenen und f?hrte ein aufkl?rendes Gespr?ch mit ihnen. Nach einem Platzverweis mussten alle den Waschplatz r?umen.

Bei mehreren Verkehrskontrollen im ganzen Landkreis befanden sich in den kontrollierten Pkw mehr als die erlaubte Zahl an Insassen. Auch wurden keine MundNasenBedeckungen getragen. Die Polizei verh?ngte auch hier Bu?gelder.

Schwarme - Verkehrsunfall

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten kam es am Sonntag gegen 13.50 Uhr. Ein 72-j?hriger Bruchhausen-Vilser fuhr mit seinem Toyota Yaris von Martfeld in Richtung Beppen. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam er auf der Forststra?e in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, ?berfuhr einen Leitpfosten und ?berschlug sich mehrfach mit seinem Fahrzeug. Der Fahrer sowie seine 58-j?hrige Beifahrerin wurden schwer verletzt und mussten mit einem Rettungswagen sowie einem Rettungshubschrauber in Krankenh?user gebracht werden. Die Feuerwehr musste die Verletzten aus dem Fahrzeug bergen. Der Toyota war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen und abgeschleppt werden. Der Schaden betr?gt ca. 6000 Euro.

Twistringen - Brand auf Terrasse

Aus ungekl?rter Ursache gerieten Gartenm?bel auf der Terrasse eines Hauses in der Stahlstra?e in Brand. Das Feuer griff auf einen angrenzenden Schuppen ?ber und besch?digte auch Teile des Dachstuhls vom Wohnhaus. Ein weiteres ?bergreifen konnte die Feuerwehr verhindern. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Schadensh?he ist noch nicht bekannt.

Twistringen - Pkw aufgebrochen

Am M?rsener Kirchweg wurde am Sonntagmorgen in der Zeit von 6.15 bis 7.15 Uhr die Scheibe eines Opel Zafiras, der am Fahrbahnrand abgestellt war, eingeschlagen und Gegenst?nde aus dem Fahrzeug entwendet. Der Sachschaden betr?gt ca. 350 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Syke, Tel. 04242 / 969-0, entgegen.

Bassum - Sachbesch?digung am ?rztehaus

Die Briefkastenanlage an den Arztpraxen an der Marie-Hackfeld-Stra?e wurde am vergangenen Wochenende in der Zeit von Samstag, 13.15 Uhr, bis Sonntag, 17.30 Uhr, aufgebrochen. Au?erdem wurde die Schlie?anlage der Eingangst?r so stark verklebt, dass sich die T?ren nicht mehr ?ffnen lie?en. Der Sachschaden betr?gt ca. 700 Euro. Die Polizei Syke, Tel. 04242 / 969-0, bittet um Zeugenhinweise.

Weyhe - Verkehrsunfall

Am Sonntagmittag um 13:40 Uhr befuhren eine 55-j?hrige Mazda-Fahrerin sowie ein 24-j?hriger Ford-Fahrer die Hauptstra?e in Leeste. Die Mazda-Fahrerin beabsichtigte nach links in die "B?ttcherei" abzubiegen. Dies bemerkte der 24-J?hrige allerdings zu sp?t und versuchte nach links auszuweichen. Dabei kam es zu einer Kollision mit der Fahrerseite der 55-J?hrigen und der Ford rutschte in einen Graben. Verletzt wurde niemand. Das Fahrzeug musste mittels eines Krans aus dem Graben geborgen werden. Der Sachschaden betr?gt 1500 Euro.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Thomas Gissing Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68439/4808655 Polizeiinspektion Diepholz

@ presseportal.de