Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Diepholz / --- Kradfahrer bei Unf?llen in Syke ...

03.09.2020 - 12:32:36

Polizeiinspektion Diepholz / --- Kradfahrer bei Unf?llen in Syke .... --- Kradfahrer bei Unf?llen in Syke und Rehden verletzt - Brand im Keller eine Hauses in Weyhe - Mehrere Pkw in Stuhr aufgebrochen ---

Diepholz - Twistringen - Ohne Versicherung

Ein 43-j?hriger Twistringer befuhr am 02.09.2020, um 18.00 Uhr, mit einem E-Scooter die Konrad-Adenauer-Stra?e, obwohl f?r das Fahrzeug kein Versicherungsschutz bestand. Die Halterin des Fahrzeuges, eine 43-j?hrige Twistringerin, lie? die Fahrt zu. Gegen beide wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Syke - Verkehrsunfall

Am 02.09.2020, um 18.30 Uhr, kam es in Syke in der Henstedter Stra?e zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 19-j?hriger Kradfahrer leicht verletzt wurde. Er war in einem Pulk mit anderen Kr?dern unterwegs, als die vor ihm fahrenden Kradfahrer bremsen mussten. Der 19-J?hrige konnte nicht mehr gefahrlos abbremsen und wich aus, um einen Zusammensto? zu vermeiden. Dabei verlor er die Kontrolle, kam von der Fahrbahn ab, wieder auf diese zur?ck und st?rzte. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. Es entstand ein Schaden von ca. 1500 Euro.

Stuhr - Mehrere Pkw Aufbr?che

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zwischen 20:30 Uhr und 07:10 Uhr wurden in Stuhr-Moordeich erneut mehrere Pkw aufgebrochen. In der Regnitzstra?e, der Saalestra?e sowie Am Hexendeich schlugen unbekannte T?ter jeweils die eine Seitenscheibe ein. Aus einem Pkw in der Regnitzstra?e wurde der Fahrzeugschein entwendet. Aus dem Pkw Am Hexendeich wurden ein Ladekabel sowie Kopfh?rer entwendet. Es entstand insgesamt ein hoher Sachschaden. Hinweise zu den Taten nimmt die Polizei Weyhe, Tel. 0421/80660, entgegen.

Weyhe - Brand im Keller

Gegen 00.10 Uhr In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag geriet aus noch unerkl?rten Gr?nden ein elektrischer Luftentfeuchter im Keller eines Doppelhauses in der Rendsburger Stra?e in Kirchweyhe in Brand. Der in unmittelbarer N?he zum Luftentfeuchter schlafende 18-j?hrige Sohn, sowie sein 13-j?hriger Bruder erlitten durch den Qualm eine Rauchvergiftung. Beide mussten ?rztlich versorgt werden. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell l?schen, das Haus ordentlich durchl?ften und damit wieder bewohnbar machen. Die Brandursache zu ermitteln, ist nun Aufgabe der Polizei.

Weyhe - Ohne Versicherung

Ein 15-J?hriger wurde gestern gegen 15.30 Uhr in Leeste in der Hauptstra?e fahrend mit einem E-Scooter von der Polizei angetroffen. Da er keine Versicherung f?r seinen Scooter hatte, war seine Fahrt zu Ende. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren.

Rehden - Kradfahrer gest?rzt

Ein 19-j?hriger Fahrer eines Leichtkraftrades verlor gestern gegen 15.45 Uhr auf der Nienburger Stra?e die Kontrolle ?ber sein Krad und st?rzte. Bei dem Sturz wurde der 19-J?hrige leicht verletzt und musste ?rztlich versorgt werden. Ausgelaufene Betriebsstoffe hat die Feuerwehr beseitigt. Nach einer kurzen Sperrung konnte die Nienburger Stra?e wieder f?r den Verkehr freigegeben werden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Thomas Gissing Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68439/4696487 Polizeiinspektion Diepholz

@ presseportal.de