Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Diepholz / --- Giftk?der in Stuhr ausgelegt - ...

08.10.2020 - 12:57:33

Polizeiinspektion Diepholz / --- Giftk?der in Stuhr ausgelegt - .... --- Giftk?der in Stuhr ausgelegt - Falsche Handwerker in Bassum - Diebstahl einer Geldb?rse in Bassum ---

Diepholz - Stuhr - Giftk?der ausgelegt

Ein Mitarbeiter des Bauhofes Stuhr meldete am Mittwochvormittag ausgelegte Giftk?der im Klinkerweg in Stuhr Brinkum. Der Mitarbeiter entdeckte die vermutlich mit Gift bef?llten ausgelegten Fische entlang der Spazierg?nger Route. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei Weyhe, Tel. 0421 / 80660, entgegen. Spazierg?ngern, die mit Tieren dort unterwegs sind, r?t die Polizei, die Tiere angeleint zu lassen und auf verd?chtige Gegenst?nde zu achten. Bisher gibt es keine Hinweise zu den T?tern.

Stuhr - Pkw im Vorgarten

Am Mittwochmittag gegen 13 Uhr befuhr ein 81-J?hriger mit seinem Pkw die Varreler Landstra?e in Richtung Schulstra?e. In H?he der Linkskurve kam der Mitsubishi ASX aufgrund zu hoher Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei fuhr er durch den Gartenzaun eines Einfamilienhauses und den dazugeh?rigen Vorgarten. An einem Geb?sch im Vorgarten kam er letztendlich zum Stehen. Es entstand ein hoher Sachschaden und der Pkw war nicht mehr fahrbereit. Dem Fahrer geht es den Umst?nden entsprechend gut.

Ehrenburg - Einbruch

Unbekannte nutzten die Abwesenheit der Hausbewohner und brachen in ein Zweifamilienhaus in der Schmiedestra?e ein. In der Zeit von Samstag bis zum gestrigen Mittwoch ?ffneten die Unbekannten gewaltsam eine Terrassent?r. Mit Schmuck und Bargeld in noch unbekannter H?he fl?chteten die T?ter unerkannt.

Sulingen - Verkehrsunfallflucht

Am gestrigen Mittwoch in der Zeit zwischen 13:30 und 15:45 Uhr wurde im Hasenkamp in Sulingen ein schwarzer Ford von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer besch?digt. Der PKW war am Fahrbahnrand abgestellt und wurde mutma?lich beim Vorbeifahren an der Fahrerseite touchiert. Der unbekannte Verursacher entfernte sich unerlaubt, ohne seinen erforderlichen Pflichten nachzukommen. Der Sachschaden bel?uft sich auf ca. 1500 Euro. Die Polizei Sulingen ermittelt wegen Unfallflucht und sucht Zeugen, die Hinweise geben k?nnen. Telefon 04271/9490.

Bassum - Geldb?rse entwendet

In einem Discounter an der Bremer Stra?e wurde einer 67-j?hrigen Bassumerin w?hrend des Einkaufs am Montag in der Zeit von 11.30 bis 12.05 Uhr die Geldb?rse entwendet. In der Geldb?rse befanden sich auch Zahlungskarten, mit der dann auch kurze Zeit sp?ter bei einem Kreditinstitut eine hohe Geldsumme vom Konto abgehoben wurde. Die Polizei r?t, dass Karten und Zugangsdaten unbedingt getrennt voneinander aufbewahrt werden sollen.

Bassum - Falsche Handwerker

Eine 84-j?hrige Bassumerin ist am Montag in der Zeit von 11.00 Uhr bis ca.11.30 Uhr Opfer von zwei Trickdieben geworden. Die Frau ?ffnete einem "Handwerker" die T?r, der vorgab, die Wasserh?hne kontrollieren zu m?ssen. Sie begleitete den Mann in die Waschk?che. In dieser Zeit betrat vermutlich ein zweiter T?ter das Haus und entwendete eine Schmuckkassette aus dem Schlafzimmer. Der Sachschaden betr?gt mehrere Tausend Euro. Hinweise zu den falschen Handwerkern nimmt die Polizei Bassum, Tel. 04241 / 971680, entgegen.

Bassum - Auffahrunfall

In Apelstedt ist es am Mittwoch gegen 16.30 Uhr zu einem Auffahrunfall gekommen. Ein 60-j?hriger Bassumer wollte nach links in Richtung Schorlingborstel abbiegen und musste entgegenkommenden Fahrzeugen die Vorfahrt gew?hren. Dies bemerkte ein 20-j?hriger Ehrenburger zu sp?t und fuhr auf den haltenden PKW auf. Durch den Aufprall wurden sowohl der auffahrende Hyundai sowie auch der haltende Mercedes besch?digt; der gesamte Sachschaden betr?gt ca. 33000 Euro. Der junge Mann verletzte sich und wurde durch den erstversorgenden Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Twistringen - Auffahrunfall

Ein 80-j?hriger Visbeker ist am Mittwochabend gegen 20.00 Uhr auf eine landwirtschaftliche Zugmaschine mit Anh?nger aufgefahren. Der Ford-Fahrer hatte scheinbar die (Schritt-) Geschwindigkeit des Gespanns falsch eingesch?tzt. Durch den Zusammensto? wurde er leicht verletzt und musste durch die Besatzung eines Rettungswagens versorgt werden. Der Sachschaden betr?gt ca. 5200 Euro.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Thomas Gissing Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68439/4728344 Polizeiinspektion Diepholz

@ presseportal.de