Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Diepholz / --- Einbruch in Drentwede - ...

30.06.2020 - 13:51:39

Polizeiinspektion Diepholz / --- Einbruch in Drentwede - .... --- Einbruch in Drentwede - Verkehrsunfall in Diepholz - Einbruchsversuche in Syke und Weyhe ---

Diepholz - Drentwede - Einbruch in Umkleidekabine

In der Nacht von Sonntag zu Montag brachen unbekannte Täter in die Umkleidekabinen der örtlichen Sportanlage in der Bahnhofstraße ein. Die Täter drangen gewaltsam durch ein Fenster auf der Rückseite des Gebäudes ein. Ob etwas entwendet wurde, stand bei der Anzeigenaufnahme noch nicht fest.

Diepholz - Verkehrsunfall

An der Kreuzung Hindenburgstraße / Grafenstraße kam es am Montag gegen 19.55 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 33-jähriger Barnstorfer mißachtete an der Kreuzung die Vorfahrt eines 20-jährigen Diepholzers. Bei der Kollision beider Pkw blieb es bei Sachschaden, die Ehefrau und das 2-jährige Kind des Diepholzers blieben unverletzt. Der Schaden wird auf über 1000 Euro beziffert.

Weyhe - Einbruchsversuch

Unbekannte Täter versuchten in der Nacht zu Dienstag gegen 01.40 Uhr in die Tankstelle an der Sudweyher Straße einzubrechen. Sie gingen mit Gewalt die Schiebetür an, konnten sie aber nur einen Spalt öffnen. Daraufhin brachen die Unbekannten den Versuch ab und flüchteten. Hinweise zu den Tätern oder anderen Auffälligkeiten nimmt die Polizei Weyhe, Tel. 0421 / 80660, entgegen.

Syke - Einbruchsversuch misslungen

In der Nacht von Montag auf Dienstag gegen 1.35 Uhr hat ein bisher unbekannter Täter versucht, in das Gebäude des Deutschen Roten Kreuzes an der Herrlichkeit einzudringen. Ein Nachbar wurde durch den Lärm aufmerksam und hat den Täter angesprochen. Daraufhin flüchtete der Einbrecher unerkannt. Wem in der Nacht etwas Ungewöhnliches aufgefallen ist, wird gebeten, sich bei der Polizei Syke, Tel. 04242 / 969-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Thomas Gissing Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68439/4638558 Polizeiinspektion Diepholz

@ presseportal.de