Obs, Polizei

Polizeiinspektion Diepholz / +++ Diepholz - Eigentümer eines ...

06.02.2018 - 13:46:35

Polizeiinspektion Diepholz / +++ Diepholz - Eigentümer eines .... +++ Diepholz - Eigentümer eines Fahrrades gesucht +++ Diepholz - Hinweise auf Sprayer erbeten +++ Stuhr - Hubschraubereinsatz +++

Diepholz - +++ Lemförde - Einbruch +++

Am vergangenen Wochenende verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu einem Geschäftsgebäude in der Bahnhofstraße. Im Gebäude wurden diverse Schränke durchsucht. Die Schadenshöhe beträgt etwa 250 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

+++ Diepholz - Fahrrad zerstört +++

Das Fahrrad eines 9-jährigen Mädchens aus Diepholz wurde am vergangenen Wochenende in der Maschstraße zerstört. Eine bislang unbekannte Person zerstach und durchtrennte die Vorder-und Hinterreifen des Rades.

Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

+++ Diepholz - Verkehrsunfall +++

Montagnachmittag gegen 15:20 Uhr ereignete sich auf der Sulinger Straße ein Verkehrsunfall. Eine 57-jährige Renault-Fahrerin aus Mellinghausen und eine 20-jährige VW-Fahrerin aus Sulingen befuhren in dieser Reihenfolge die Sulinger Straße aus Richtung Diepholz. Die VW-Fahrerin übersah Höhe der Kreuzung Moordamm, dass die Renault-Fahrerin nach rechts in den Moordamm abbiegen wollte, woraufhin es zur Kollision zwischen beiden Autos kam. Durch den Unfall wurden beide Frauen leicht verletzt und es entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 17 000 Euro.

+++ Diepholz - Eigentümer eines Fahrrades gesucht +++

Polizeibeamte aus Diepholz stellten im letzten Monat bei einem jungen Mann aus Diepholz in der Straße "An der Bahn" ein lilafarbenes Damenfahrrad fest, welches dieser gestohlen hatte. Nun suchen die Ermittler den Eigentümer des Rades.

Hinweise auf den Eigentümer nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

+++ Diepholz - Hinweise auf Sprayer erbeten +++

Die Ermittler der Polizei Diepholz suchen Hinweise auf eine Sachbeschädigung, welche sich am 26.01.18 im Nutloer Weg ereignete. Unbekannte Personen besprühten dort eine Grundstückmauer mit verschiedenen Farben und Zeichen, welche sich an dem Verbindungsweg zwischen Nutloer Weg und Heeder Triftweg befindet. In der Nähe des Tatortes wurden Spraydosen aufgefunden, welche in TEDI-Märkten und der Postenbörse zu erwerben sind. Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

+++ Wagenfeld - Verkehrsunfallflucht +++

Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es Montag in der Zeit von 16 bis 17 Uhr auf der Sulinger Straße. Ein 36-jähriger Lkw-Fahrer aus Neubrandenburg befuhr mit seinem Lkw die K42 in Richtung Freistatt, als ihm ein weiterer Lkw entgegenkam. Der entgegenkommende Lkw-Fahrer kam dann nach rechts von der Fahrbahn ab, zog wieder auf die Fahrbahn und geriet dabei in den Gegenverkehr. Dort kam es zu einer Kollision der Außenspiegel beider Lkw. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

+++ Stuhr - Hubschraubereinsatz +++

Heute Morgen kam es in Stuhr zum Einsatz eines Polizeihubschraubers. Hintergrund waren Hilferufe, welche heute Morgen gegen 5 Uhr durch einen Anwohner Nähe des Steller See wahrgenommen wurden. Aufgrund der winterlichen Temperaturen wurde für die Suche nach einer hilfsbedürftigen Person der Hubschrauber eingesetzt. Bei dem Polizeieinsatz konnte keine Person angetroffen werden, welche sich in einer hilflosen Lage befand. Der Einsatz war gegen 8:30 Uhr beendet.

+++ Stuhr - Entfernen vom Unfallort +++

Zu einer Unfallflucht kam es in der Henleinstraße Straße (Parkplatz Möbelhaus) am Samstag, 03.02.2018, zwischen 13 Uhr und 15:30 Uhr. Der 56-jährige Halter eines geparkten Bmw stellte fest, dass der Bmw während seiner Abwesenheit offensichtlich durch ein unbekanntes Auto beschädigt wurde. Hinweise auf den verantwortlichen Fahrzeugführer liegen nicht vor. Es entstand ein Sachschaden von etwa 750 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Weyhe unter 0421/8066-0 in Verbindung zu setzen.

Am Montag, 05.02.2018, zwischen 12:40 Uhr und 13:15 Uhr, touchierte ein unbekanntes Fahrzeug in der Carl-Zeiss-Straße vermutlich beim Ausparken geparkten Bmw 335i. Unmittelbar nach der Kollision entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden von etwa 600 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen.

+++ Stuhr - Fahren unter Alkoholeinfluss +++

Ein 21-jährige Mercedes-Fahrer aus Stuhr befuhr am Montagabend gegen 23:25 Uhr die Bürsteler Heide. Beim Rechtsabbiegen kam er nach links von der Fahrbahn ab und kollidiert mit einem Laternenmast und einem Zaun. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle, wobei er von Zeugen beobachtet wurde, welche die Polizei informierten. Die Polizeibeamten stellten bei dem Unfallverursacher eine Atemalkoholkonzentration von 1,27 Promille festgestellt. Der Führerschein wurde sichergestellt, ein Strafverfahren eingeleitet. Es entstand ein Sachschaden von etwa 5 300 Euro.

+++ Sulingen - Hinweise auf Schmuckstücke erbeten +++

Die Ermittler der Polizei Sulingen suchen Eigentümer von diversen Schmuckstücken, welche im Rahmen von Ermittlungen bei einem Beschuldigten festgestellt wurden. Die Schmuckstücke, welche auf dem Foto dargestellt sind, stammen aus Einbrüchen des vergangenen Jahres im Raum Sulingen.

Hinweise nimmt die Polizei Sulingen unter 04271-9490 entgegen.

+++ Twistringen - Versuchter Einbruch in Eiscafé +++ Am Monatg, 05.02.18, gegen 22:25 Uhr, versuchte ein unbekannter Täter in der Bahnhofstraße, in ein Eiscafé einzudringen. Dazu begann er, die Eingangstür aufzuhebeln, was aber misslang. Bei einem weiteren Versuch, eine Scheibe einzuschlagen, wurde er durch einen Zeugen gestört und flüchtete zu Fuß in Richtung Bundesstraße 51. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1 000 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei in Syke unter 04242/9690 entgegen.

+++ Bassum - Zwei Autoaufbrüche am Bahnhof +++ Am Montag, 05.02.18, in der Zeit zwischen 8 Uhr und 15:45 Uhr, kam es Am Bahnhof auf der Park and Ride Anlage, zu zwei Autoaufbrüchen. Der unbekannte Täter hebelte an einem schwarzen Peugeot eine Scheibe komplett heraus und brach danach das Handschuhfach auf. An einem blauen VW Golf wurde eine Scheibe eingeschlagen. In beiden Fällen wurde nichts entwendet, dennoch entstand ein Sachschaden etwa 700 Euro. Zeugen zu diesen Vorfällen werden gebeten, sich mit der Polizei Bassum unter 04241/802910 in Verbindung zu setzen!

+++ Sachbeschädigung an Betreuungsraum der Grundschule Twistringen +++ Am Montag, 05.02.18 gegen 14 Uhr wurde in der Bahnhofstraße die Glaseingangstür des, von der Grundschule genutzten, Betreuungsraumes beschädigt. Ein derzeit unbekannter Täter trat vermutlich mit dem Schuh gegen die Scheibe und verursachte dadurch einen Schaden von etwa 500 Euro. Zeugenhinweise werden von der Polizei Twistringen unter 04243/942420 entgegengenommen!

+++ Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss +++

Am Montag, 05.02.18 um 13:25 Uhr, befuhr eine 63-jährige Toyota-Fahrerin die Bundesstraße 6 in Richtung Bremen. Unmittelbar vor der Abfahrt "Sachsen" bemerkte sie zu spät eine rot aufleuchtende Baustellenampel und fuhr trotz Bremsmanöver gegen diese. Dadurch fiel die Ampel auf ihren Wagen und anschließend über die Leitplanke, die Fahrerin kam danach rechtsseitig in der Leitplanke zum Stehen. Den Verdacht, dass die Frau unter Alkohol stand, bestätigte ein Atemalkoholtest mit 2,45 Promille. Die Fahrerlaubnis wurde sichergestellt, eine Blutentnahme angeordnet und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

OTS: Polizeiinspektion Diepholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68439 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68439.rss2

Rückfragen bitte an:

Sandra Franke

Polizeiinspektion Diepholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!