Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Diepholz / +++Brockum - Ruhestörung; ...

05.10.2018 - 12:41:43

Polizeiinspektion Diepholz / +++Brockum - Ruhestörung; .... +++Brockum - Ruhestörung; Stromkabel sichergestellt+++ +++Bassum-Fahrerflucht geklärt+++ +++Kirchdorf - Verkehrsunfallflucht+++

Diepholz - +++Diepholz - Verstoß gegen Kraftfahrzeugsteuergesetz+++ Am Donnerstag, 04.10.2018, 14.55 Uhr, befuhr ein 23 Jahre alter Opel-Fahrer die Von-Hündefeld-Straße mit seinem im Ausland zugelassenen Pkw. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass sich der Opel-Fahrer aus Diepholz bereits seit ca. zwei Jahren seinen Wohnsitz in Deutschland begründet hat. Aus diesem Grund unterliegt der Pkw der deutschen Kraftfahrzeugsteuer. Gegen den Diepholzer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

+++Diepholz - Fahren ohne Fahrerlaubnis+++ Ein 15-jähriger aus Lohne befuhr mit seinem Kleinkraftrad die Steinfelder Straße mit einer Ge-schwindigkeit von 50 Km/h. Im Rahmen der Verkehrskontrolle stelle sich heraus, dass der Lohner nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Der junge Mann wur-de seinen Eltern übergeben.

+++Brockum - Ruhestörung; Stromkabel sichergestellt+++ Ein Bewohner der Straße "Alter Markt" hörte in der Nacht zu Donnerstag, gegen 22.00 Uhr, zu laute Musik. Durch die eingesetzten Polizeibeamten wurde er aufgefordert, die Nachtruhe einzuhalten. Dieses sagte er auch zu. Kurze Zeit später gab es erneut Beschwerden über zu laute Musik. Da sich der Verursacher beratungsresistent zeigte, wurde das Stromkabel der Musikanlage sichergestellt und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt. Das Stromkabel konnte sich der Verursacher am folgenden Morgen wieder bei der Polizei abholen.

+++Barver - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person+++ Am Donnerstag, 04.10.2018, 13.15 Uhr, kam es an der Kreuzung Barnstorfer Straße / Sulinger Straße (B 214) infolge einer Vorfahrtsverletzung zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Per-son. Ein 78 Jahre alter Golf-Fahrer aus Bünde befuhr die Barnstorfer Straße in Richtung der B 214. Beim Überqueren der B 214 missachtete er die Vorfahrt einer 57 Jahre alten Audi-Fahrerin aus Stöckse, die die B 214 aus Richtung Sulingen kommend befuhr. Bei dem Zusammenstoß wurde die 78-jährige Beifahrerin im VW Golf leicht verletzt. Der Gesamtschaden beträgt ca. 16 000 Euro.

+++Diepholz - Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz+++ Nach einem Ladendiebstahl in Diepholz am 04.10.2018, 18.30 Uhr, wurde der 35 Jahre alte Täter aus Diepholz von der Polizei durchsucht. Hierbei wurde ein Klemmbeutel mit einer grünlichen, planzli-chen Substanz, vermutlich Haschisch sowie in einem kleinen Behälter mit mutmaßlich Amphetamin gefunden und sichergestellt. Neben einer Anzeige wegen des Ladendiebstahls erwartet den Diepholzer auch eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

+++Syke - Fahren ohne Versicherung+++ Am Freitag, den 05.10.2018, gegen 03:00 Uhr, führte ein 21-Jähriger einen PKW im öffentlichen Straßenverkehr in Barrien, obwohl seit September für dieses Kraftfahrzeug kein Versicherungs-schutz mehr bestand. Der PKW wurde stillgelegt, die Weiterfahrt untersagt und eine Strafanzeige gefertigt.

+++Syke-Verkehrsunfall+++ Am Donnerstag, den 04.10.2018, gegen 14:40 Uhr, befuhr in Heiligenfelde ein 24 Jahre alter Merce-des-Fahrer den Holzkamp in Richtung Königsstraße. Zur gleichen Zeit bog ein 63 Jahre alter Sprinter -Fahrer von der Straße Legenhausen in die Königsstraße ab. Hierbei missachtete er die Vorfahrt des Mercedesfahrers und es kam zu einem Zusammenstoß. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro.

+++Bassum-Fahrerflucht geklärt+++ Am Donnerstag, 04.10.2018, gegen 16:45 Uhr, beschädigte ein 80 Jahre alter Ford-Fahrer beim Aus-parken auf dem Parkplatz Alte Jute in der Querstraße einen parkenden Seat. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden, etwa 500 Euro, zu kümmern. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete den Vorfall und konnte wertvolle Hinweise zur Feststellung des Unfallverursachers geben.

+++Kirchdorf - Verkehrsunfallflucht+++ Am Donnerstagabend, den 04.10.2018, gegen 22:20 Uhr, touchierte ein bislang unbekannter leerer Autotransporter beim Wendemanöver eine Straßenlaterne in der Langen Straße in Kirchdorf. Die Straßenlaterne wurde beschädigt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Sulin-gen unter Tel.: 04271/949-0 zu melden.

+++Moordeich - Zusammenstoß aus Unachtsamkeit Eine Kollision zwischen einem Fahrradfahrer und einem PKW ereignete sich am Donnerstag in Moordeich. Ein zwölfjähriger Radfahrer fuhr um ca. 16 Uhr aus einer Zuwegung in Höhe des Alten-wohnheimes auf die Pablo-Picasso-Straße ein und übersah den langsam fahrenden Pkw Daimler. Er rutschte dann beim Ausweichen mit dem Hinterrad unter die linke Fahrzeugfront des Pkw und ver-letzte sich dabei leicht. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von 1000 Euro.

+++Stuhr - Zusammenstoß PKW und Fahrradfahrer+++ Aus Unachtsamkeit eines PKW Fahrers kam es in Stuhr auf der Stuhrer Landstraße zu einem weite-ren Unfall mit einem Fahrradfahrer. Eine 33-jähriger Frau aus Stuhr beabsichtigte um 17:18 Uhr mit ihrem Daimler rückwärts vom Grundstück in den fließenden Verkehr einfahren und übersah hier-bei den von rechts kommenden 51-jährigen Fahrradfahrer. Es kam zur Berührung der Fahrzeuge, wodurch Sachschaden in Höhe von 1010 Euro entstand. Zudem wurde der Radfahrer leicht am rechten Arm verletzt.

OTS: Polizeiinspektion Diepholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68439 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68439.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Peter Themann Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -208) Mobil: 0152/09480122 www.pi-dh.polizei-nds.de

@ presseportal.de