Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Diepholz / +++ Barnstorf - Vorläufige ...

03.01.2018 - 15:36:36

Polizeiinspektion Diepholz / +++ Barnstorf - Vorläufige .... +++ Barnstorf - Vorläufige Festnahme von Ladendieben +++ Syke - Sachbeschädigung an BBS Syke +++ Sulingen - Diebstahl von Kupferfallrohren +

Diepholz - Keine Meldungen für den Bereich Weyhe

+++ Barnstorf - Vorläufige Festnahme von Ladendieben +++

Polizeibeamte aus Diepholz konnten gestern vier Männer und zwei Frauen vorläufig festnehmen. Die erste Festnahme ereignete sich gestern Nachmittag gegen 17 Uhr in Barnstorf. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle stellten die Beamten 25 Flaschen Alkohol in dem Auto eines 52-jährigen Georgiers fest. In dem Auto saßen sich zwei weitere Männer, im Alter von 21 (Hannover) und 47 Jahren (Georgien). Polizeiliche Ermittlungen ergaben, dass die Männer den Alkohol gemeinschaftlich aus einem Verbrauchermarkt in Barnstorf entwendet haben. Aufgrund der Menge des Diebesguts besteht der Verdacht, dass Diebstähle organisiert und gewerbsmäßig durchgeführt wurden. Zudem stellte sich heraus, dass das Auto nicht mehr für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen ist.

Gegen 17:30 Uhr wurden die Beamten durch einen Ladendetektiv zu einem Ladendiebstahl ebenfalls in Barnstorf gerufen. Der Ladendetektiv erwischte eine 36-jährige Frau, einen 20-jährigen Mann und eine 15-Jährige dabei, wie sie diverses Diebesgut aus dem Geschäft transportierten. Im Rahmen der Ermittlungen stellte sich heraus, dass auch diese drei Personen mit einem Auto angreist waren. In dem Auto fanden die Beamten weiteres Diebesgut. Insgesamt wird den drei Personen vorgeworfen, Diebesgut im Wert von 500 Euro entwendet zu haben. Auch diese Diebe, welche über keinen festen Wohnsitz verfügen, wurden vorläufig festgenommen. Bei ihnen besteht ebenfalls der Verdacht des gewerbsmäßigen Diebstahls.

Der zentrale Kriminaldienst hat die Ermittlungen in beiden Sachverhalten aufgenommen. Ob ein Tatzusammenhang zwischen beiden Sachverhalten besteht, muss ebenfalls ermittelt werden.

+++ Syke - Sachbeschädigung an BBS Syke +++

In dem Zeitraum von Donnerstag, 21.12.17, 12 Uhr - Dienstag, 02.01.18, 7 Uhr, kam es in Syke, An der Weide, zu einer Sachbeschädigung an der Berufsbildenden Schule. Unbekannte Täter zerstörten die Glasfüllung der rechten Eingangstür und verursachten dadurch einen Schaden von etwa 500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Syke unter 04242/9690 entgegen.

+++ Bassum - Zeugen gesucht - Verkehrsunfallflucht mit leicht verletzter Person +++

Am Dienstag, 02.01.18 gegen 7:20 Uhr, befuhr eine 23-jährige Bassumerin mit ihrem Fahrrad in Bassum die Lange Straße in Richtung Bremer Straße. In Höhe der Hausnummer 12 kam ihr ein weißer Transporter mit geschlossener Ladefläche entgegen und fuhr an einem geparkten Auto vorbei. Um nicht mit dem Transporter zu kollidieren, wich die 23-Jährige nach rechts aus, kam dabei gegen die Bordsteinkante und stürzte. Der Unfallverursacher verringerte zunächst seine Geschwindigkeit, fuhr dann jedoch weiter, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Zeugen zu diesem Unfall werden gebeten, sich mit der Polizei Bassum unter Tel: 04241/802910 in Verbindung zu setzen!

+++ Sulingen - Diebstahl von Kupferfallrohren +++

Unbekannte Täter entwendeten am vergangenen Wochenende in der Bassumer Straße zwei etwa 1,10 m lange Fallrohre aus Kupfer von der Außenwand einer Gaststätte. Der Schaden beträgt etwa. 150 Euro.

+++ Sulingen - Einbruchsdiebstahl aus Gartenhütte eines Seniorenheims +++ Unbekannte Täter brachen in der Zeit von Sonntag, 31.12.2017, 18 Uhr bis Dienstag, 02.01.2018, 7 Uhr in der Langen Straße eine Tür zu einer Gartenhütte auf und entwendeten daraus unteranderem Elektrogeräte. An einer weiteren Gartenhütte sowie an zwei Unterständen wurden Vorhängeschlösser gewaltsam entfernt, dort jedoch nichts entwendet. Die Schadenshöhe wird auf etwa 700 Euro geschätzt.

OTS: Polizeiinspektion Diepholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68439 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68439.rss2

Rückfragen bitte an:

Sandra Franke

Polizeiinspektion Diepholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!