Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

03.04.2021 - 19:52:22

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Stadt Delmenhorst: Trauerkundgebung verl?uft ohne besondere Vorkommnisse +++ Rund 230 Teilnehmer/innen

Delmenhorst - Eine erste Trauerkundgebung des "B?ndnis in Erinnerung an Qosay" fand bereits am 17. M?rz 2021 in Delmenhorst statt.

N?here Informationen siehe in der Pressemitteilung dazu: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4866748.

Am Samstag, 03. April 2021, erfolgte nun eine zweite Trauerkundgebung in den Nachmittagsstunden auf dem Rathausplatz in Delmenhorst.

Zwischenzeitlich versammelten sich in diesem Zusammenhang bis zu 230 Personen auf dem Rathausplatz im Bereich der Markthalle.

Wie bereits im M?rz wurden zum Gedenken Blumen und Kerzen niedergelegt sowie Rede- und Musikbeitr?ge gehalten.

Die Trauerkundgebung wurde durch Kr?fte der Zentralen Polizeidirektion Oldenburg sowie der Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch begleitet und verlief insgesamt friedlich.

Die An- und Abreise der Trauerkundgebungsteilnehmer erfolgte ebenfalls ohne besondere Vorkommnisse. Weiterhin wurde durch die Versammlung der Individual- und Personennahverkehr nicht beeintr?chtigt.

W?hrend der Versammlung musste die Polizei den Versammlungsleiter jedoch mehrfach, in Bezug auf die aktuelle Corona-Verordnung des Landes, auf das Einhalten des Mindestabstandes und auf das Tragen eines erforderlichen Mund-Nasen-Schutzes durch die Teilnehmer hinweisen.

In diesem Zusammenhang wird die Einleitung von Ordnungswidrigkeitenverfahren gepr?ft.

Die Veranstaltung wurde gegen 17:35 Uhr beendet.

R?ckfragen bitte an:

Ricarda von Seggern Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4880901 Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsc h

@ presseportal.de