Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

26.03.2021 - 11:07:59

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Landkreis Oldenburg: Neues "Polizei-Stadtb?ro" im Rathaus der Stadt Wildeshausen +++ Polizeioberkommissar Matthias Grafe wird Kontaktbereichsbeamter (FOTO)

Delmenhorst - Ab April 2021, ?ffnet das neue "Polizei-Stadtb?ro" im Rathaus der Stadt Wildeshausen seine T?ren f?r die B?rger*innen. In diesem Zuge wird Polizeioberkommissar Matthias Grafe neuer Kontaktbereichsbeamter des Polizeikommissariates Wildeshausen und steht als Ansprechpartner f?r alle polizeilichen Themen f?r jedermann zur Verf?gung.

Ziel ist es, den B?rger*innen weiterhin eine polizeiliche Anlaufstelle in der Stadtmitte anzubieten, wenn das Polizeikommissariat im zweiten Quartal 2021 von der Herrlichkeit in das an der Stadtgrenze befindliche neue Dienstgeb?ude in der Daimlerstra?e im Gewerbegebiet umgezogen ist.

"Wir m?chten f?r die B?rger*innen in Wildeshausen auch weiterhin im Herzen der Stadt ansprechbar sein und freuen uns, die R?umlichkeiten im Rathaus nutzen zu k?nnen. F?r diese M?glichkeit und die sehr gute Zusammenarbeit danke ich der Stadt Wildeshausen ganz besonders" sagt Gerke St?ven, Leiterin des Polizeikommissariates Wildeshausen.

"Ich denke es ist von gro?er Bedeutung, dass die Pr?senz der Polizei in der Innenstadt erhalten bleibt. Daher freue mich sehr ?ber die Einrichtung des B?ros im Stadthaus und auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit der Polizei.", so B?rgermeister Jens Kuraschinski.

Matthias Grafe ist 54 Jahre alt und lebt mit seiner Frau in Bakum im Landkreis Vechta. Jedoch sind ihm die Stadt Wildeshausen und der Landkreis Oldenburg alles andere als unbekannt. Bevor er die letzten 12 Jahre seinen Dienst auf der Polizeistation Gro?enkneten/Ahlhorn versehen hat, war er n?mlich ganze 20 Jahre im Einsatz- und Streifendienst des Polizeikommissariates Wildeshausen t?tig.

"Ich freue mich, meinen Dienst wieder in Wildeshausen versehen zu k?nnen. Wenn ich nicht gerade auf meinen t?glichen Streifeng?ngen bin, steht meine T?r immer offen. Kommen Sie gerne auf ein Gespr?ch vorbei oder sprechen Sie mich einfach an", sagt Matthias Grafe.

Im Stadtgebiet wird Matthias Grafe zuk?nftig auf dem Wochenmarkt, an Schulen und Kinderg?rten und bei anderen Veranstaltungen pr?sent und vor allem f?r Jung und Alt ansprechbar sein. In pers?nlichen Gespr?chen nimmt er sich Zeit f?r Ihre Anliegen, ber?t Sie in verschiedenen Themen oder stellt Kontakt zu anderen fachkundigen Polizeibeamt*innen her. Sollten Sie Opfer einer Straftat geworden sein, k?nnen Sie im Polizei-Stadtb?ro auch eine Anzeige erstatten.

Im Polizei-Stadtb?ro ist er grunds?tzlich zu den ?ffnungszeiten des Rathauses anzutreffen: Montag bis Mittwoch: 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr Donnerstag: 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr Freitag: 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr

(Foto von links nach rechts: J?rn Stilke, Leiter der Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch, Gerke St?ven, Leiterin des Polizeikommissariates Wildeshausen, Matthias Grafe, Kontaktbereichsbeamter, Jens Kuraschinski, B?rgermeister der Stadt Wildeshausen)

R?ckfragen bitte an:

Lorena Lemke Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4874193 Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsc h

@ presseportal.de