Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

21.11.2020 - 10:22:31

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Autobahnpolizei Ahlhorn: Verkehrsunfall mit vier Verletzten auf der Autobahn 1 im Bereich der Gemeinde Holdorf

Delmenhorst - Am Freitag, 20. November 2020, um 14:43 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Osnabr?ck im Bereich der Gemeinde Holdorf ein Auffahrunfall, bei dem vier Personen leicht verletzt wurden. Aufgrund hohen Verkehrsaufkommens staute sich auf der A1 innerhalb einer Baustelle der Verkehr. Ein 21-j?hriger Fahrer eines Mercedes Kleintransporters aus Georgsmarienh?tte hielt den erforderlichen Sicherheitsabstand nicht ein und bemerkte zudem zu sp?t, dass der Verkehr vor ihm stockte. Als der vorausfahrende PKW Mercedes AMG bremsen musste, fuhr der 21-J?hrige trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung auf. Durch den Aufprall wurde der Mercedes AMG wiederum auf den vor ihm fahrenden PKW VW einer 46-J?hrigen aus Delmenhorst aufgeschoben. Durch den Unfall wurden der Fahrer des Kleintransporters, seine 19-j?hrige Beifahrerin aus der Gemeinde Belm, der 41-j?hrige Fahrer des Mercedes AMG aus Damme sowie die Fahrerin des VW leicht verletzt. Der Fahrer des Transporters wurde zur weiteren Untersuchung durch einen Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Der entstandene Gesamtschaden wurde durch die Polizei auf ca. 21.000 Euro gesch?tzt. Der Mercedes Transporter wurde bei dem Unfall so stark besch?digt, dass er abgeschleppt werden musste. Da die Schwere des Unfalles zun?chst nicht genau bekannt war, wurde auch die Feuerwehr vorsorglich angefordert. Diese kam jedoch nicht mehr zum Einsatz und konnte bereits auf der Anfahrt wieder abbestellt werden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle i.A. PHK Biesterfeldt Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4770071 Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsc h

@ presseportal.de