Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

13.10.2020 - 16:12:33

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Landkreis Wesermarsch: Zwei Personen bei Verkehrsunfall in Seefeld verletzt

Delmenhorst - Bei einem Verkehrsunfall am Montag, 12. Oktober 2020, wurden ein 24-J?hriger leicht und seine 20-j?hrige Beifahrerin schwer verletzt. Ein 18-j?hriger Mann befuhr gegen 17:25 Uhr, mit seinem Pkw-Audi den Seefelder Weg in Richtung Seefeld.

An der Einm?ndung zum Seefelderschart (Landstra?e 855) bog er rechts in diesen ein und ?bersah den vorfahrtsberechtigten Pkw-Peugeot des 24-j?hrigen Seefelders, der zuvor von einem Privatweg links auf die L 855 eingefahren war.

Es kam zum Zusammensto? der Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Pkw in den dortigen Stra?engraben geschleudert. Die verletzten Personen wurden vor Ort durch Rettungskr?fte behandelt und anschlie?end in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Der 24-J?hrige erlitt Prellungen, die 20-J?hrige eine Frakturverletzung am rechten Fu?.

Die stark besch?digten Fahrzeuge wurden durch ?rtliche Abschleppunternehmen von der Unfallstelle geborgen.

Der Gesamtschaden wurde auf etwa 12.500 Euro gesch?tzt.

Den 18-j?hrigen Unfallverursacher erwarten nun Bu?geldverfahren und ein Strafverfahren wegen Fahrl?ssiger K?rperverletzung.

R?ckfragen bitte an:

Natalia Schubert Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4732946 Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsc h

@ presseportal.de