Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

07.10.2020 - 19:27:20

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Stadt Delmenhorst: Schwerer Verkehrsunfall in Delmenhorst+++ eine Person schwer verletzt+++

Delmenhorst - Am Dienstag, 06.10.2020, kam es um 14.24 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall in Delmenhorst. Demnach befuhr ein 56-j?hriger Delmenhorster die Syker Stra?e in Fahrtrichtung Varrel und beabsichtigte in die Stra?e 'Im Branden' abzubiegen. Hierbei ?bersah der Unfallverursacher mit seinem Mercedes den entgegenkommenden und vorfahrtberechtigten Pkw einer 87-j?hrigen Frau aus Stuhr. Es kam zu einem Zusammensto? der beiden Fahrzeuge, wobei sich der VW der Fahrzeugf?hrerin im weiteren Verlauf ?berschlagen hat und auf dem rechten Gr?nstreifen zum Stehen kam.

Durch den Verkehrsunfall wurde die 87-J?hrige schwer verletzt und mittels Rettungskr?fte in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

Der entstandene Gesamtschaden wird auf etwa 20.000 Euro gesch?tzt.

R?ckfragen bitte an:

Dirk Ellwart Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4727949 Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsc h

@ presseportal.de