Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

30.07.2020 - 11:32:22

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Landkreis Wesermarsch: Frontalzusammenstoß zwischen Pkw und Lkw in Stadland +++ Eine Person leicht verletzt

Delmenhorst - Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer stieß am Donnerstag, 30. Juli 2020, in einer Linkskurze frontal mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen und verletzte sich leicht.

Gegen 06:05 Uhr befuhr der 21-Jährige aus Stadland mit seinem grauen VW die Bundesstraße 212 in Richtung Hiddingen. Als er beabsichtigte, nach links auf die Bundesstraße 437 in Richtung Varel abzufahren, geriet er aus ungeklärter Ursache in der langgezogenen Linkskurve in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Lkw.

Dabei wurde der 21-Jährige leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der 40-jährige Fahrer des Lkw blieb unverletzt.

Der Pkw des 21-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und wurde durch ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle entfernt. Der entstandene Schaden wird auf 2.000 Euro geschätzt. Der Schaden am Lkw beläuft sich auf circa 5.000 Euro.

Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme wurde eine halbseitige Sperrung der Straße eingerichtet.

Rückfragen bitte an:

Lorena Lemke Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4665740 Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsc h

@ presseportal.de