Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

29.07.2020 - 14:42:24

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Landkreis Wesermarsch: Radfahrerin zum Verkehrsunfall in Brake gesucht +++ Zeugen gesucht

Delmenhorst - Eine bislang unbekannte Radfahrerin verursachte am Dienstag, 28. Juli 2020, in der Theodor-Heuss-Straße einen Verkehrsunfall mit einem anderen Radfahrer und hinterließ nicht ihre Personalien.

Gegen 18:10 Uhr befuhr die unbekannte Radfahrerin die linke Seite der Friedrich-Ebert-Straße und beabsichtigte nach links in die Theodor-Heuss-Straße abzubiegen. Da sie die Kurve schnitt, kollidierte sie mit einem entgegenkommenden Kind auf einem Fahrrad.

Beide Radfahrer stürzten auf den Boden, verletzten sich jedoch nicht. Nachdem der 13-jährige Junge der Radfahrerin gegenüber angab, nicht verletzt zu sein und keinen Schaden am Fahrrad zu haben, verließ sie den Unfallort.

Allerdings stellte der Junge kurz darauf fest, dass an seinem Fahrrad doch ein Schaden entstanden ist.

Die Radfahrerin und Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04401/935-0 mit der Polizei Brake in Verbindung zu setzen (855328).

Rückfragen bitte an:

Lorena Lemke Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4664996 Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsc h

@ presseportal.de