Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

28.07.2020 - 13:07:43

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Landkreis Oldenburg: Unbekannter versuchte Radfahrerin in Hude auszurauben +++ Zeugen gesucht

Delmenhorst - Ein bislang unbekannter Mann versuchte am Montag, 27. Juli 2020, in der Straße "Langenberger Sand" in Hude, eine Radfahrerin auszurauben.

Gegen 07:45 Uhr fuhr eine 26-jährige Frau aus Hude mit ihrem Fahrrad auf der Straße "Langenberger Sand". Plötzlich trat ein ihr unbekannter Mann aus dem Gebüsch und versuchte, ihre am Fahrradlenker hängende Handtasche zu stehlen. Dabei kam die 26-Jährige zu Fall und verletzte sich leicht. Daraufhin versuchte der Mann das Mobiltelefon der Frau zu entreißen, was jedoch ebenfalls nicht gelang.

Durch die lauten Schreie der Frau wurde der Mann glücklicherweise von weiteren Versuchen abgehalten und flüchtete in unbekannte Richtung.

Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden: - männlich - weiße Softshelljacke - helle, ausgewaschene Jeans - einmal Mundschutz - circa 1,80 m groß - circa 18 - 20 Jahre alt - kurze, schwarze Haare

Die Polizei Wildeshausen ermittelt gegen den unbekannten Mann wegen versuchten Raubes.

Zudem werden Zeugen gesucht, die den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zu dem unbekannten Mann machen können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 04431/941-115 von der Polizei Wildeshausen entgegengenommen (846270).

Rückfragen bitte an:

Lorena Lemke Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4663791 Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsc h

@ presseportal.de