Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

27.07.2020 - 18:02:21

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Landkreis Wesermarsch: Butjadingen: Unfallverursacher hinterlässt falsche Telefonnummer und flüchtet +++ Zeugen gesucht

Delmenhorst - Nachdem ein Unfallverursacher am Samstag, 25. Juli 2020, auf dem Parkplatz der Nordeseelagune in der Straße "Am Deich" in Butjadingen, einen Unfall verursacht hatte, hinterließ er eine falsche Telefonnummer und flüchtete dann von der Örtlichkeit.

Zwischen 13:30 Uhr und 15:30 Uhr war der Pkw des Geschädigten, ein schwarzer Opel Astra, auf dem Parkplatz der Nordseelagune abgestellt. Als der Geschädigte zurückkehrte, stellte er eine Beschädigung an der Fahrzeugfront in Höhe von etwa 500 Euro fest. Zudem war an der Windschutzscheibe ein Notizzettel angebracht, auf dem eine Telefonnummer notiert war. Als der Geschädigte diese Telefonnummer wählte, stellte sich jedoch heraus, dass es sich um eine falsche Telefonnummer handelte.

Aufgrund dessen sucht die Polizei nun nach dem Unfallverursacher und/oder Zeugen, die Angaben zu dem Geschehen machen können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 04731/9981-0 von der Polizei Nordenham entgegengenommen (846730).

Rückfragen bitte an:

Lorena Lemke Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4663294 Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsc h

@ presseportal.de