Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

01.07.2020 - 13:56:33

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Stadt Delmenhorst: Radfahrer bei Verkehrsunfall in Delmenhorst leicht verletzt

Delmenhorst - Ein 21-jähriger Radfahrer wurde am Dienstag, 30. Juni 2020, 16:20 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Bremer Straße in Delmenhorst leicht verletzt.

Der Radfahrer aus Delmenhorst befuhr den Radweg der Bremer Straße in Richtung Bremen und nutzte dabei die falsche Seite. Dabei wurde er von einem 57-jährigen Mann aus Delmenhorst übersehen, der mit seinem Ford die Bremer Straße in Richtung Friedrich-Ebert-Allee befuhr und in Höhe der Syker Straße nach rechts auf den Parkplatz eines Supermarktes abbiegen wollte.

Nach der Kollision mit dem Ford kam der 21-Jährige zu Fall und zog sich Schürfwunden zu. Er wurde zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 2.500 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4639760 Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsc h

@ presseportal.de