Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

26.06.2020 - 13:01:57

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... LK Oldenburg: Verkehrsunfall in Dötlingen +++ Mutmaßlicher Fahrer ist alkoholisiert und entfernt sich

Delmenhorst - Über den Notruf wurde am Freitag, 26. Juni 2020, 01:20 Uhr, ein schwerer Verkehrsunfall auf der Iserloyer Straße in Dötlingen gemeldet. Die Anruferin sprach von einem Pkw, der sich überschlagen hatte und zwischen Bäumen zum Stehen gekommen war. Verletzte Personen konnte die Zeugin nicht ausmachen.

Die eingesetzten Beamten der Polizei Wildeshausen trafen die Anruferin an der Unfallstelle an. Weder im Auto noch in der näheren Umgebung konnte eine verletzte Person gefunden bzw. angetroffen werden. Zeitgleich zur Bergung des stark beschädigten BMW wurde deshalb die Halteranschrift in Dötlingen aufgesucht. Hier tauchte der leicht verletzte, mutmaßliche Fahrer vom BMW im Laufe der Nacht auf.

Bei ihm handelte es sich um einen 32-jährigen Mann, der erheblich alkoholisiert war und nicht über eine Fahrerlaubnis verfügte. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet, eine Blutprobe musste entnommen werden.

Der entstandene Schaden am BMW wurde auf 5.000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4635230 Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsc h

@ presseportal.de