Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

16.01.2020 - 11:51:28

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Stadt Delmenhorst: Versuchter Einbruch in ein Einfamilienhaus +++ Zeugen gesucht +++

Delmenhorst - Eine aufmerksame Nachbarin hat einen bislang Täter dabei beobachtet, wie dieser sich an der Tür des Einfamilienhauses ihrer Nachbarin, in der Stedinger Straße, gegenüber einer Tankstelle mit Waschanlange, in Delmenhorst, zu schaffen machte.

Der Täter begab sich am Mittwoch, 15. Januar 2020, gegen 13:02 Uhr, zunächst mit einem weißen Damenfahrrad zum Grundstück. Danach beobachtete die Zeugin, wie der Täter einen Gegenstand aus seiner Hose zog und damit versuchte, die Tür aufzubrechen.

Die Zeugin reagierte beherzt und rief sofort ihre Nachbarin an, um sie über den ungebetenen Gast zu informieren. Diese konnte den Täter dann schließlich von ihrem Grundstück treiben, sodass keine Gegenstände entwendet werden konnten.

Die Höhe des Gesamtschadens konnte noch nicht beziffert werden.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben:

- männlich - etwa. 25-30 Jahre alt - etwa. 1,72 m groß - dunkel gekleidet - dunkler Teint - schwarze Haare

Zeugen, die den Tatablauf oder den Täter beobachtet haben, werden gebeten, mit der Polizei Delmenhorst, unter 04221/15 59-0 Kontakt aufzunehmen. (00062759)

Rückfragen bitte an:

Natalia Schubert Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4493456 Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

@ presseportal.de