Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

14.01.2020 - 15:26:26

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Polizeikommissariat Nordenham: Tatverdächtige Jugendliche nach dem Brand einer Lagerhalle in Rodenkirchen ermittelt

Delmenhorst - Nach dem Brand einer Lagerhalle in Stadland-Rodenkirchen am vergangenen Freitag, 10. Januar 2020, gegen 21:00 Uhr, konnte die Polizei Nordenham nun zwei tatverdächtige Jugendliche ermitteln.

Die beiden zwölf- und 14-jährigen Jungen aus Stadland hatten an der Lagerhalle mit einer Spraydose und offenem Feuer gespielt und den Brand vermutlich so verursacht.

+++ Erstmeldung +++

Am Freitag, den 10.01.2020, gegen 21.00 Uhr, meldet ein aufmerksamer 32-jähriger Lokführer der Nordwestbahn eine Rauchentwicklung kurz hinter dem Bahnhof Rodenkirchen.

Durch die eintreffenden Freiwilligen Feuerwehren Rodenkirchen und Schwei wird vor Ort der Brand einer dortigen Lagerhalle festgestellt. Nach ungefähr einer Stunde war das Feuer gelöscht. Gefährliche Stoffe wurden in der Halle nicht gelagert. Nach ersten Schätzungen entsteht an der Halle und einigen eingelagerten Waren ein Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Eventuelle Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Nordenham unter der Rufnummer 04731/9981-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4491665 Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

@ presseportal.de