Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

11.01.2020 - 15:26:37

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Polizeikommissariat Brake: Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Fahrzeugführern in Elsfleth - Wehrder

Delmenhorst - Am Freitag, 10.01.2020, gegen 14:00 Uhr, kam es auf der B 212 im Bereich Elsfleth Wehrder zu einem Auffahrunfall, bei dem die beiden Fahrzeugführer leicht verletzt wurden.

Ein 53-jähriger Ganderkeseeer befuhr mit seinem VW Passat die B 212 in Fahrtrichtung Berne. Verkehrsbedingt musste dieser im Bereich Elsfleth Wehrder sein Fahrzeug abbremsen. Eine hinter ihm in gleicher Richtung fahrende 39-jährige Delmenhorsterin bemerkte dieses nicht rechtzeitig und fuhr mit ihrem Skoda Ocatavia trotz eingeleiteter Bremsung auf den anderen Pkw auf. Durch die Kollision werden beide Fahrzeugführer leicht verletzt. An beiden Pkw entsteht erheblicher Sachschaden. Beide Pkw werden mittels Abschleppdienst geborgen. Die Gesamtschäden werden auf ca. 15000,- EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559-116 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4489227 Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

@ presseportal.de