Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

08.01.2020 - 15:51:25

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Landkreis Wesermarsch: Unfall mit leicht verletzter Person in Lemwerder

Delmenhorst - Am 07. Januar 2020, gegen 12:40 Uhr, wurde bei einem Unfall auf der Delmenhorster Straße in Lemwerder eine Person leicht verletzt.

Eine 31-jährige Fahrerin aus Brake befuhr mit ihrem VW Passat die Delmenhorster Straße in Richtung Lemwerder, als ihr im Kurvenbereich ein 41-Jähriger Mann aus Rosenow mit seinem Toyota auf ihrer Spur entgegenkam. Die Frau versuchte noch, auszuweichen, konnte eine Kollision jedoch nicht verhindern. Der Toyota prallte in die hintere linke Seite des VW Passats, sodass die seitlichen Airbags auslösten. Im Anschluss fuhr er nahezu ungebremst auf den Deich. Hier kam er nach etwa 5 Metern zum Stehen.

Die Fahrerin des Passats wurde leicht verletzt. Noch am Unfallort wurde sie durch die Besatzung eines Rettungswagens behandelt und anschließend in die Obhut von Angehörigen übergeben. Der Unfallverursacher erlitt einen leichten Schock, wollte jedoch nicht ärztlich behandelt werden.

An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden und sie mussten durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Delmenhorster Straße bis etwa 15:40 Uhr halbseitig gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Maria Gerbert Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4486652 Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

@ presseportal.de